Stand: 19.12.2019 09:03 Uhr  - NDR 1 Niedersachsen

Gewalttäter soll Rollstuhlfahrer verletzt haben

Die Staatsanwaltschaft Osnabrück ermittelt gegen einen mutmaßlichen Gewalttäter. Der 32-Jährige soll einen Rollstuhlfahrer in Nordhorn (Grafschaft Bentheim) angegriffen und schwer verletzt haben. Laut Staatsanwaltschaft hatte der Mann den Schweinwerfer des Rollstuhls abgebrochen, weil er sich angeblich geblendet fühlte. Als der Besitzer ihn daraufhin zur Rede stellte, habe der Beschuldigte mit einer Weinflasche auf ihn eingeschlagen. Das Opfer erlitt unter anderem Verletzungen an der Halswirbelsäule. Der mutmaßliche Täter befindet sich in einem psychiatrischen Krankenhaus. Er ist einschlägig vorbestraft und soll auch einen Landwirt in der Region durch Schläge und Tritte schwer verletzt haben.

Jederzeit zum Nachhören
Das historische Rathaus von Osnabrück. © Stadt Osnabrück, Referat Medien und Öffentlichkeitsarbeit Foto: Dr. Sven Jürgensen
10 Min

Nachrichten aus dem Studio Osnabrück

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in den Regional-Nachrichten bei NDR 1 Niedersachsen. Hier ist der Mitschnitt der 17.00-Uhr-Sendung. 10 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Osnabrück | 19.12.2019 | 07:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Menschen in einer Diskothek © Colourbox Foto:  ArenaCreative

Corona-Verstöße in Osnabrück: Disco dicht

Am Sonnabend ist in Osnabrück eine Diskothek geschlossen worden. Es sei massiv gegen Hygienevorschriften verstoßen worden. mehr

Besucher gehen in Göttingen über den Weihnachtsmarkt. © dpa - Bildfunk Foto: Swen Pförtner

Weihnachtsmärkte trotz Corona: Ja - aber wie?

Trotz Corona soll es in diesem Jahr in Niedersachsen Weihnachtsmärkte geben - unter Auflagen. Wie die genau aussehen, ist noch nicht ganz klar. Entsprechend planen die Kommunen. mehr

Christian Santos vom VfL Osnabrück jubelt © imago images/Joachim Sielski

Osnabrücks neuer Liebling: Santos schockt Hannover 96

Der VfL Osnabrück ist im eigenen Stadion wieder zum Favoritenschreck geworden. Die Lila-Weißen besiegten Aufstiegskandidat Hannover 96. Entscheidenden Anteil daran hatte ein Neuer. mehr

Eine erste Illustration des Schienenpanzers Typ Kalkriese anhand des Neufunds aus Kalkriese. © Roland Warzecha / Varusschlacht im Osnabrücker Land - Museum und Park Kalkriese Foto: Roland Warzecha

Römischer Schienenpanzer in Kalkriese entdeckt

Das Museum spricht von einem "Jahrhundertfund": In Kalkriese haben Archäologen einen römischen Schienenpanzer entdeckt. Der Träger der Rüstung dürfte wenig Glück gehabt haben. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen