Eine junge Frau trägt eine Gesichtsmaske und eine Sonnenbrille. © picture alliance/dpa Themendienst Foto: Kirsten Neumann

Gericht bestätigt Maskenpflicht in Osnabrücker Innenstadt

Stand: 29.10.2020 18:00 Uhr

Das Verwaltungsgericht Osnabrück hat die in der Innenstadt geltende Maskenpflicht bestätigt. Ein Eilantrag gegen die seit vergangener Woche geltende Regelung wurde abgelehnt.

Aus Sicht des Gerichtes ist die Maskenpflicht notwendig und verhältnismäßig. Die Ansteckung mit dem Coronavirus sei in stark besuchten Bereichen der Innenstadt für Passanten angesichts des diffusen und sich rasant entwickelnden Infektionsgeschehens wahrscheinlicher geworden, so die Kammer.

Beschluss noch nicht rechtskräftig

Das Gericht stellte zudem klar, dass der mit der Maskenpflicht verbundene Eingriff in das Grundrecht der allgemeinen Handlungsfreiheit angesichts des legitimen Ziels des Infektionsschutzes von geringem Gewicht sei. Er sei daher hinzunehmen. Der Beschluss ist noch nicht rechtskräftig - der Kläger kann Beschwerde vor dem Oberverwaltungsgericht einreichen.

Weitere Informationen
Ein Schild mit der Aufschrift "Bitte beachten Sie die Maskenpflicht!" © dpa-Bildfunk Foto: Hauke-Christian Dittrich/dpa

Inzidenzwert über 50: Osnabrück verschärft Corona-Regeln

Seit Donnerstag gilt in weiten Teilen der Innenstadt und am Bahnhof Maskenpflicht. Eine Sperrstunde wurde eingeführt. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Osnabrück | 30.10.2020 | 06:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Außenansicht des Franziskanerklosters in Thuine. © picture alliance Foto:  Friso Gentsch

Corona im Kloster: Mehr als 70 Ordensschwestern infiziert

An einer vom Orden betriebenen Schule sind zwei Kinder positiv getestet worden. Die Kontakte werden jetzt nachverfolgt. mehr

Kühe stehen an einem Deich in Heinitzpolder am Dollart. © NDR Foto: Lars Klemmer

Studie: Viele Kühe und Kälber sind krank

Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler haben mehr als 180.000 Kühe untersucht. Viele waren zu mager oder lahmten. mehr

Landwirte blockieren Lager des Discounters Lidl. © dpa-Bildfunk Foto: Hauke-Christian Dittrich

Lidl verspricht Landwirten Konzept für fairere Preise

Die Bauern beendeten daraufhin am Dienstagabend vorerst die mehrtägige Blockade eines Lidl-Lagers in Cloppenburg. mehr

Ein Absperrband der Polizei vor dunklem Hintergrund bewegt sich im Wind, bewegungsunschärfe. © NDR Foto: Julius Matuschik

Fleischbetrieb: Mann erstochen, Tatverdächtiger in Haft

Der mutmaßliche Täter soll noch heute einem Haftrichter vorgeführt werden. Die Hintergründe der Bluttat sind unklar. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen