Stand: 09.07.2021 21:47 Uhr

Georgsmarienhütte: Mann von Zug erfasst und getötet

Ein Rettungswagen fährt mit Blaulicht. (Archiv) © dpa-Bildfunk Foto: Nicolas Armer
Ein älterer Mann wurde im Landkreis Osnabrück von einem Zug erfasst. (Themenbild)

In Georgsmarienhütte (Landkreis Osnabrück) ist am Freitagnachmittag ein Mann von einem Zug erfasst und tödlich verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, wollte der ältere Mann im Ortsteil Oesede mit einem Rollator einen Bahnübergang überqueren. Dabei übersah er den Zug. Nähere Details sind derzeit nicht bekannt.

Jederzeit zum Nachhören
Das historische Rathaus von Osnabrück. © Stadt Osnabrück, Referat Medien und Öffentlichkeitsarbeit Foto: Dr. Sven Jürgensen
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Osnabrück

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15:00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Aktuell | 09.07.2021 | 18:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Ein Schiff fährt auf das Emssperrwerk zu. © dpa-Bildfunk Foto: Sina Schuldt/dpa

Baggergut aus der Ems soll auf Felder verteilt werden

Die Projekt-Beteiligten hoffen, so landwirtschaftliche Flächen zu verbessern. Auch der Deichbau könnte profitieren. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen