Stand: 08.08.2020 14:40 Uhr

Geldautomaten gesprengt - Gebäude evakuiert

Reste eines gesprengten Geldautomaten © dpa Foto: Patrick Pleul
Die Täter haben in einer Filiale gleich zwei Automaten gesprengt. (Archivbild)

Unbekannte haben in der Nacht zu Sonnabend in einer Bankfiliale in Lathen (Landkreis Emsland) zwei Geldautomaten gesprengt. Dabei wurde auch der Vorraum der Filiale beschädigt, wie die Polizei mitteilte. Die Höhe des Schadens sei noch unklar. Mehrere Anwohner mussten vorsorglich mitten in der Nacht ihre Wohnungen verlassen, weil nach der Explosion ein Gasaustritt befürchtet wurde. Die Täter konnten flüchten. Ob es ihnen gelang, Bargeld zu erbeuten, ist laut Polizei noch nicht bekannt.

Jederzeit zum Nachhören
Das historische Rathaus von Osnabrück. © Stadt Osnabrück, Referat Medien und Öffentlichkeitsarbeit Foto: Dr. Sven Jürgensen
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Osnabrück

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15:00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Aktuell | 08.08.2020 | 11:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Trecker stehen bei einer Demo in einer Reihe. An einem hängt ein Banner mit der Aufschrift: "Wolf, nein danke". © NonstopNews

Demonstranten fordern Aufnahme des Wolfs ins Jagdrecht

Nach einer mutmaßlichen Wolfsattacke auf eine Kuh haben sich Hunderte Menschen im emsländischen Wippingen versammelt. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen