Stand: 24.02.2021 11:46 Uhr

Freundin geschlagen, bis sie tot war? Mann steht vor Gericht

Justitia. © imago Foto: Ralph Peters
Wegen Körperverletzung mit Todesfolge steht ein Mann vor dem Landgericht Osnabrück. (Themenbild)

Ein 49-jähriger Mann aus dem Emsland muss sich von Mittwoch an vor dem Landgericht Osnabrück wegen Körperverletzung mit Todesfolge verantworten. Er soll im vergangenen Sommer auf seine Freundin in Herzlake eingeschlagen haben - und zwar so sehr, dass sie sich mehrere Rippen brach und im Bauchraum verletzte. Die Frau starb daran. Für den Prozess sind zehn Verhandlungstage angesetzt.

Jederzeit zum Nachhören
Das historische Rathaus von Osnabrück. © Stadt Osnabrück, Referat Medien und Öffentlichkeitsarbeit Foto: Dr. Sven Jürgensen
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Osnabrück

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15.00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Osnabrück | 24.02.2021 | 13:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Eine Frau geht durch die sonst fast menschenleere Innenstadt von Gifhorn. © dpa-Bildfunk Foto: Julian Stratenschulte

Coronavirus: Die "Bundes-Notbremse" und die Landesregeln

Ministerpräsident Weil sieht in neuem Infektionsschutzgesetz Lockerungsmöglichkeiten statt Verschärfungen. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen