Stand: 20.11.2019 07:52 Uhr

Feuerwehr befreit stecken gebliebenes Ausflugsboot

Ein Ausflugsboot mit Passagieren auf einem Fluss. Feuerwehrmänner und Schaulustige stehen auf einer Brücke. © NonstopNews
Die Feuerwehr befreite auf der Vechte in Nordhorn das Ausflugsboot.

Die Feuerwehr hat am Dienstagabend auf der Vechte im Landkreis Grafschaft Bentheim ein manövrierunfähiges Ausflugsboot in Sicherheit gebracht. Das mit zehn Personen besetzte Elektroboot war bei starker Strömung vor einem Wehr in Nordhorn gegen Sicherheitsdrahtseile gedrückt worden und dort stecken geblieben. Mithilfe einer Seilwinde konnte die Feuerwehr das Boot und seine Passagiere wieder auf Kurs ziehen. Gefahr für die Insassen bestand dabei nicht, wie die Feuerwehr mitteilte.

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Osnabrück | 20.11.2019 | 07:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

alter Mensch im Krankenbett © picture alliance Foto: Ines Baier

Reimann warnt Pflegeheime vor zu strengen Besuchsregeln

Die Bewohner hätten ein Recht auf Besuch, das auch in der Corona-Verordnung verankert ist, so die Gesundheitsministerin. mehr

Ein Schild weist auf die bestehende Maskenpflicht und das Abstandsgebot hin. © dpa-Bildfunk Foto: Hauke-Christian Dittrich/dpa

Landkreise verhängen wegen Corona strengere Auflagen

In der Region Hannover gilt nun eine verschärfte Maskenpflicht. Andernorts dürfen weniger Menschen zusammen feiern. mehr

Ein Autowrack nach einem Unfall. © TeleNewsNetwork

Drebber: Zwei Verletzte bei schwerem Unfall auf B51

Ein 30-Jähriger hatte laut Polizei bei einem Überholmanöver ein entgegenkommendes Auto falsch eingeschätzt. mehr

Spirituosenherstellung bei Berentzen in Haselünne © picture-alliance/dpa Foto: Friso Gentsch

Corona sorgt bei Berentzen für leichtes Minus beim Umsatz

Im dritten Quartal stieg der Absatz nach Angaben des Unternehmens mit Sitz in Haselünne aber bereits wieder an. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen