Stand: 09.09.2018 15:47 Uhr

Feuerwehr befreit Kühe aus Ochsenmoor

Die Feuerwehr in Hüde im Landkreis Diepholz hat am Sonntag drei Kühe aus dem Ochsenmoor befreit. Die 600 bis 1.000 Kilogramm schweren Tiere wollten aus dem Wasser trinken, dann gab der Rand eines Grabens nach, wie ein Sprecher der Polizei am Sonntag mitteilte. Die Rinder rutschten in das Wasser und konnten sich nicht aus eigener Kraft befreien. Die Einsatzkräfte legten den Tieren jeweils ein Seil um den Kopf, das wiederum an einem Radlader befestigt wurde. So konnten die drei Kühe unversehrt aus dem moorigen Wasser gehoben werden. Die Tiere hatten laut Polizei zuvor einen Zaun zerstört und waren so getürmt.

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Osnabrück | 09.09.2018 | 10:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen

04:25
Hallo Niedersachsen

Panne beim Verfassungsschutz: V-Mann enttarnt

14.11.2018 19:30 Uhr
Hallo Niedersachsen
02:43
Hallo Niedersachsen

Lichtkunstfestival erleuchtet Hannover

14.11.2018 19:30 Uhr
Hallo Niedersachsen
04:07
Hallo Niedersachsen

Schüler: Bildungserfolg hängt vom Elternhaus ab

14.11.2018 19:30 Uhr
Hallo Niedersachsen