Stand: 10.05.2020 14:36 Uhr

Feuer zerstört Motoryacht in Haren

Luxusyacht © picture-alliance / Sea & See
Eine Motoryacht wurde komplett zerstört, es entstand ein Schaden von rund 30.000 Euro. (Themenbild)

In einem Yachthafen in Haren (Landkreis Emsland) ist am Sonnabend eine Motoryacht durch ein Feuer komplett zerstört worden. Nach Angaben der Polizei war das Boot kurz nach dem Anlegen in Brand geraten. Die Ursache dafür ist noch unklar. Rund 30 Feuerwehrleute waren vor Ort, sie konnten jedoch nicht mehr verhindern, dass die Yacht komplett ausbrannte. Verletzt wurde niemand. Die Polizei schätzt den Schaden auf rund 30.000 Euro.

Jederzeit zum Nachhören
Das historische Rathaus von Osnabrück. © Stadt Osnabrück, Referat Medien und Öffentlichkeitsarbeit Foto: Dr. Sven Jürgensen
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Osnabrück

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15:00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Aktuell | 10.05.2020 | 13:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Eine Person hält einen Corona-Schnelltest in der Hand. © picture alliance/dpa/Fabian Strauch Foto: Fabian Strauch

Corona: Land überarbeitet Regeln zur Testpflicht

Für den Besuch von Einzelhandel und Gastronomie sollen künftig auch unter Aufsicht vorgenommene Schnelltests ausreichen. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen