Stand: 13.05.2019 07:36 Uhr

Feuer in Dissen: 39 Menschen gerettet

In Dissen (Landkreis Osnabrück) ist am frühen Montagmorgen eine Wohnung in einem Mehrfamilienhaus abgebrannt. Nach Angaben der Polizei soll der 55-jährige Bewohner nach ersten Erkenntnissen den Brand verursacht haben. Der Mann wurde leicht verletzt. Einzelheiten sind noch nicht bekannt. Wegen enormer Rauchentwicklung mussten 38 Menschen ihre Wohnungen verlassen. Das Feuer ist inzwischen gelöscht.

Ein Einsatzfahrzeug der Feuerwehr steht in dicken Rauchschwaden. © NDR Foto: Stefan Rampfel

Feuerwehr: Vom Notruf zum Einsatz

Was passiert, wenn Sie im Notfall die 112 anrufen? Dieses Video erklärt die fünf W-Fragen und was die Feuerwehrleute zwischen Notruf und Einsatz machen.

3,07 bei 177 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Osnabrück | 13.05.2019 | 07:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen

02:27
Hallo Niedersachsen
03:04
Hallo Niedersachsen