Stand: 16.10.2018 12:47 Uhr

Fahrerflucht nach Unfall auf A33: Zeugen gesucht

Bei Georgsmarienhütte (Landkreis Osnabrück) sind am Montagabend neun Personen bei einem Auffahrunfall auf der A33 schwer verletzt worden. Eine 55 Jahre alte Frau schwebt laut Polizei in Lebensgefahr. Derzeit fahnden die Beamten nach einem Autofahrer, der den Unfall verursacht haben soll. "Von ihm fehlt jede Spur", sagte ein Sprecher NDR.de.

Ein Auto nach einem Frontal-Unfall.

Neun Verletzte bei Unfall: Fahrer wird gesucht

Hallo Niedersachsen -

Bei einem Auffahrunfall auf der A33 bei Georgsmarienhütte sind neun Personen schwer verletzt worden. Vom Verursacher fehlt jede Spur. Die Polizei sucht nun Zeugen.

3,89 bei 9 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Überholmanöver führte zum Unfall

Der Unbekannte soll zunächst versucht haben, ein auf der rechten Spur fahrendes Auto, besetzt mit vier 15 bis 55 Jahre alten Frauen, zu überholen. Er scherte aus und übersah offenbar einen mit hoher Geschwindigkeit heranfahrenden Wagen auf der linken Spur, in dem fünf junge Männer im Alter von 19 bis 22 Jahren saßen. Dieser versuchte laut Polizei noch zu bremsen, geriet aber ins Schleudern und stieß mit dem Wagen der Frauen auf dem rechten Fahrstreifen zusammen.

Polizei sucht Zeugen

Der Unfallverursacher sei einfach weitergefahren, "ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern", sagte ein Sprecher. Nach ersten Aussagen könnte das Verursacherfahrzeug hinten links leicht beschädigt sein. Zeugen, die den Unfall gesehen oder das Auto des flüchtigen Fahrers gesehen haben, sollen sich bei der Autobahnpolizei Osnabrück unter (0541) 327 2432 melden. Wegen der Aufräumarbeiten wurde die Strecke in Fahrtrichtung Diepholz bis in die Nacht voll gesperrt.

Weitere Informationen

Verkehrsmeldungen für Norddeutschland

Staus, Baustellen und Gefahren-Hinweise: aktuelle Meldungen zum Verkehr für Hamburg, Niedersachsen, Schleswig-Holstein und Mecklenburg-Vorpommern. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Aktuell | 16.10.2018 | 13:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen

03:18
NDR//Aktuell
02:33
Hallo Niedersachsen
03:46
Hallo Niedersachsen