Stand: 14.12.2021 07:44 Uhr

Erster Omikron-Fall in der Grafschaft Bentheim

Verkehrschild mit dem Piktogramm des Coronavirus sowie ein Zusatzschild mit der Aufschrift: "Omikron-Variante" © picture alliance / SULUPRESS.DE Foto: Torsten Sukrow
Laut Landkreis war die infizierte Person nicht im Ausland. (Themenbild)

In der Grafschaft Bentheim ist der erste Omikron-Infektion nachgewiesen worden. Wie der Landkreis mitteilte, hat sich eine Person mit der neuen Virus-Variante infiziert. Sie befinde sich in Quarantäne. Alle Kontaktpersonen seien bereits ermittelt und würden derzeit auf das Coronavirus getestet, so der Landkreis. Sie müssen ebenfalls für 14 Tage in Quarantäne - unabhängig von ihrem Impfstatus. Laut Landkreis steht der erste Omikron-Fall in der Grafschaft nicht in Zusammenhang mit einer Auslandsreise.

Weitere Informationen
Logo der Weltgesundheitsorganisation (WHO) auf einem Smartphone vor einer visuellen Darstellung der neu entdeckten Virusvariante Omikron © picture alliance Foto: Andre M. Chang

Omikron: Erster Fall in Region Hannover bestätigt

Damit steigt die Zahl der Fälle in Niedersachsen auf drei an. Ein zweiter Verdachtsfall in der Region wird untersucht. (07.12.2021) mehr

 

Jederzeit zum Nachhören
Das historische Rathaus von Osnabrück. © Stadt Osnabrück, Referat Medien und Öffentlichkeitsarbeit Foto: Dr. Sven Jürgensen
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Osnabrück

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15.00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Osnabrück | 14.12.2021 | 07:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Ein Schwein steht in einem Stall und schaut in Richtung der Kamera. © NDR/ARD

Mehr Umwelt, keine Preiserhöhungen? Schweinehalter skeptisch

Nach einem Kongress mit Bundesagrarminister Özdemir zweifeln Niedersachsens Landwirte an der Finanzierbarkeit der Pläne. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen