Stand: 26.03.2019 08:59 Uhr

Emsland: Deutlich mehr verletzte Feuerwehrleute

Im Landkreis Emsland hat sich die Zahl der bei Unfällen verletzten Feuerwehrkräfte im vergangenen Jahr verdoppelt. Die Feuerwehr-Unfallkasse Niedersachsen entschädigte insgesamt 72 Unfälle, im Jahr davor waren es 36. Laut Kreisbrandmeister Holger Dyckhoff mussten die Freiwilligen Feuerwehren wegen des heißen und trockenen Sommers zu ungewöhnlich vielen Brandeinsätzen ausrücken. Die Ortsfeuerwehren in Lingen und Meppen seien mit bis zu 400 Einsätzen an ihre Belastungsgrenze gestoßen. Im Landkreis Emsland engagieren sich 2.800 Männer und Frauen in der Freiwilligen Feuerwehr.

Ein Unfallbild auf einem kleinen Bildschirm zeigt Feuerwehrmänner an einer Unfallstelle. © NDR Foto: Eric Klitzke

Der Niedersachsen News-Stream

Immer aktuell: Das Video mit den neuesten Nachrichten aus Niedersachsen von Donnerstag, den 18. April 2019.

3,1 bei 399 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Osnabrück | 26.03.2019 | 07:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen

03:52
Hallo Niedersachsen
03:00
Hallo Niedersachsen
03:45
Hallo Niedersachsen