Stand: 08.07.2021 08:53 Uhr

Eilantrag gegen verkaufsoffenen Sonntag in Meppen abgelehnt

Zwei Menschen gehen mit vollen Einkaufstaschen durch die Stadt. © Picture Alliance Foto: Monika Skolimowska
Die Osnabrücker Richter haben den Eilantrag gegen den verkaufsoffenen Sonntag in Meppen abgelehnt. (Themenbild)

Das Verwaltungsgericht Osnabrück hat einen Eilantrag gegen den verkaufsoffenen Sonntag in Meppen an diesem Wochenende abgelehnt. Geklagt hatte die Gewerkschaft ver.di. Ihrer Ansicht ist nach ist der Bereich, in dem die Läden öffnen dürfen, zu groß gefasst. Das Gericht sah das anders. Der derzeit in Meppen stattfindende mobile Freizeitpark locke genügend Besucher in die Innenstadt, um den verkaufsoffenen Sonntag zu rechtfertigen, so die Richter.

Jederzeit zum Nachhören
Das historische Rathaus von Osnabrück. © Stadt Osnabrück, Referat Medien und Öffentlichkeitsarbeit Foto: Dr. Sven Jürgensen
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Osnabrück

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15:00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Osnabrück | 08.07.2021 | 07:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Zwei Bundespolizisten kontrollieren einen Autofahrer.

Neue Einreiseregeln: Bundespolizei kontrolliert an Grenze

Wer aus den Niederlanden nach Niedersachsen einreist, muss negativ getestet, geimpft oder genesen sein. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen