Stand: 20.06.2019 10:21 Uhr

Dörpen: Frau bei Unfall lebensgefährlich verletzt

Eine 21 Jahre alte Frau ist bei einem Unfall im Landkreis Emsland lebensgefährlich verletzt worden. Wie die Polizei am Donnerstag mitteilte, kam die Autofahrerin am Mittwoch auf der B401 nahe Dörpen in einer langgezogenen Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn ab. Der Wagen überschlug sich mehrfach. Die Frau wurde aus dem Auto herausgeschleudert und blieb mit lebensgefährlichen Verletzungen auf der Fahrbahn liegen. Sie wurde ins Krankenhaus in Papenburg gebracht. Die Straße blieb während der Rettungs- und Aufräumarbeiten mehrere Stunden gesperrt.

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Osnabrück | 20.06.2019 | 10:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen

03:29
Hallo Niedersachsen
05:45
Hallo Niedersachsen
03:28
Hallo Niedersachsen