Stand: 28.05.2021 11:27 Uhr

Corona-Auflagen: Thermen-Betreiber klagt gegen Land

Eine mehrere Meterhohe Fontäne im Carpesol. © NDR Foto: Kerstin Staben
Die Thermen-Betreiber fordern vom Land eine klare Öffnungsperspektive. (Archiv)

Die Betreiber der Carpesol-Therme in Bad Rothenfelde (Landkreis Osnabrück) haben beim Oberverwaltungsgericht Lüneburg einen Eilantrag gegen das Land Niedersachsen eingereicht. Darin wenden sie sich gegen die aktuellen Corona-Maßnahmen. Die Betreiber fordern eine klare Öffnungsperspektive und mehr Planungssicherheit für das Bad. Ähnlich wie beispielsweise in Bayern, wo ab einer stabilen Inzidenz unter 100 vergleichbare Thermen wieder öffnen dürften, hieß es.

Weitere Informationen
Gesundheitsministerin Daniela Behrens (SPD) spricht bei einer Pressekonferenz. © NDR

Niedersachsens Stufenplan: Was geht bei welcher Inzidenz?

Der "Stufenplan 2.0" soll laut Ministerin Behrens Perspektiven bieten. Stufe 1 und 2 gelten frühestens ab Ende Mai. (11.05.2021) mehr

Jederzeit zum Nachhören
Das historische Rathaus von Osnabrück. © Stadt Osnabrück, Referat Medien und Öffentlichkeitsarbeit Foto: Dr. Sven Jürgensen
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Osnabrück

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15.00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Osnabrück | 28.05.2021 | 06:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Starker Rauch kommt aus einer Halle. © Stadt Papenburg - Feuerwehr

Großfeuer in Papenburg: 250 Feuerwehrleute löschen Brand

Am Mittwoch war die Feuerwehr auf dem Gelände eines Recyclingbetriebs im Großeinsatz. Personen wurden nicht verletzt. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen