Stand: 30.08.2018 11:16 Uhr

Bürgermeister von Sögel unter Beschuss

Sögel. Der Samtgemeinderat beschäftigt sich am Donnerstagabend mit einer Dienstaufsichtsbeschwerde gegen seinen Verwaltungschef Günter Wigbers (CDU). Ein Landschaftsplaner aus Hamburg wirft ihm vor, dass er der emsländischen Kommune mit nicht genehmigten Bauarbeiten für einen Bestattungswald finanziell geschadet habe, berichtet NDR 1 Niedersachsen. Die Samtgemeinde Sögel plant bei Spahnharrenstätte einen vier Hektar großen Waldfriedhof. Gegen den Bauantrag sind beim Landkreis Emsland Einwände von rund 250 Kritikern eingegangen.

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Osnabrück | 30.08.2018 | 11:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Eine Frau geht durch die sonst fast menschenleere Innenstadt von Gifhorn. © dpa-Bildfunk Foto: Julian Stratenschulte

Coronavirus: Die "Bundes-Notbremse" und die Landesregeln

Ministerpräsident Weil sieht in neuem Infektionsschutzgesetz Lockerungsmöglichkeiten statt Verschärfungen. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen