Stand: 08.04.2020 22:32 Uhr

Bramsche: Vorwürfe nehmen zu, Heim wehrt sich

Eine Altenpflegerin schiebt eine Bewohnerin in einem Altenpflegeheim in einem Rollstuhl den Gang entlang © imago Foto: photothek
Die Alloheim Senioren-Residenz in Bramsche hat mit schwerwiegenden Vorwürfen zu kämpfen. (Themenbild)

Die Alloheim Senioren-Residenz in Bramsche (Landkreis Osnabrück) steht unter Druck. Behörden kritisieren die Einrichtung, sich nicht an Hygienevorschriften gehalten und nicht für die Durchsetzung des Kontaktverbots von Bewohnern im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie gesorgt zu haben. Auch vonseiten ehemaliger Mitarbeiter und Angehöriger der zu Pflegenden hagelt es Vorwürfe. Inzwischen sind 63 Bewohnerinnen und Bewohner des Wohnbereichs für Demenzerkrankte mit dem Virus infiziert. Zwei sind infolge der Erkrankung verstorben. Zudem sind mindestens sieben von 91 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Hauses erkrankt. Der Betreiber wehrt sich gegen die Vorwürfe.

Polizei prüft, ob Ermittlungen aufgenommen werden können

Der Gesundheitsdienst wirft dem Altenheim vor, dass dort Hygienevorschriften nicht eingehalten wurden. Die Polizei prüft aufgrund der Aussagen Dritter, ob Ermittlungen aufgenommen werden. "Aktuell warten wir auf Daten des Gesundheitsdienstes von Stadt und Landkreis. Die haben sich ja ein Bild vor Ort gemacht", sagte ein Polizeisprecher dem NDR in Niedersachsen. "Sicherlich wird die Staatsanwaltschaft gewisse Leute anhören wollen."

Alloheim: Rechtzeitig umfangreiche Pandemiepläne aufgestellt

Der Betreiber Alloheim Senioren-Residenzen SE aus Düsseldorf will sich an die Regeln gehalten haben, wie ein Sprecher am späten Abend auf NDR Anfrage mitteilte. In einer Stellungnahme schrieb er: "Alloheim hat im Rahmen seiner Präventionsmaßnahmen unternehmensweit bereits am 19. März 2020 einen umfangreichen Pandemieplan etabliert." Darauf habe das Unternehmen positive Reaktionen aus dem Gesundheitswesen und von Behörden bekommen, heißt es. Zudem habe man ein aktiv "generelles Besuchsverbot erlassen". Bei mehreren Vor-Ort-Terminen in Bramsche hätten Gesundheitsamt und Heimaufsicht "die zuvor besprochenen Maßnahmen geprüft und ohne größere Anmerkungen abgenommen". Man sei "erschüttert von den Krankheitsfällen und in Gedanken bei den betroffenen Bewohnern, Mitarbeitern und deren Angehörigen" und bedauere die Todesfälle.

Weitere Informationen zur Lage in Seniorenheimen
Merle Giebeler
3 Min

Bramsche: Corona-Ausbruch in Altenheim

In einem Altenheim in Bramsche sind 42 Bewohner mit dem Coronavirus infiziert, zwei von ihnen starben. Der Landkreis wirft dem Betreiber vor, Hygienevorschriften missachtet zu haben. 3 Min

Die Hand einer Frau am Triangelgriff an einem Bettgalgen eines Pflegebettes. © dpa/Picture-alliance Foto: Jens Kalaene

Coronavirus macht Altenheimen schwer zu schaffen

Wolfsburg, Wildeshausen, Bramsche: Immer häufiger infizieren sich Heimbewohner in Niedersachsen mit dem Coronavirus. Das Land will die Älteren schützen - und sucht nach Möglichkeiten. mehr

Der Eingangsbereich der Pflegeeinrichtung "Hanns-Lilje-Heim" in Wolfsburg. © dpa - Bildfunk Foto: Ole Spata

27 tote Heimbewohner: Staatsanwaltschaft ermittelt

Wegen des Verdachts der fahrlässigen Tötung in einem Wolfsburger Seniorenheim ermittelt jetzt die Staatsanwaltschaft Braunschweig. 27 Bewohner sind inzwischen an Corona gestorben. mehr

Ein Altersheim in Wildeshausen von außen. © NonstopNews

Mehr als 40 Corona-Fälle in Wildeshauser Altenheim

In einer Seniorenresidenz in Wildeshausen ist fast die Hälfte der Bewohner und Mitarbeiter mit dem Coronavirus infiziert. Die Krankheitsverläufe sind bislang durchgehend leicht. mehr

Weitere Informationen zur Corona-Krise
Eine Passantin schaut in der menschenleeren Innenstadt von Hannover in das Schaufenster eines geschlossenen Geschäftes. © picture alliance/dpa Foto: Julian Stratenschulte

Corona in Niedersachsen: Muss es der harte Lockdown sein?

Die Infektionszahlen sind trotz Einschränkungen hoch und es fehlt Impfstoff. Ein verschärfter Lockdown ist im Gespräch. mehr

Laborproben in Reagenzgläsern werden in einem Ständer gehalten. © dpa Foto:  Sven Hoppe

Corona: Alle wichtigen Zahlen aus Niedersachsen

Wie viele bestätigte Coronavirus-Infektionen gibt es in Niedersachsen? Wie viele sind gestorben? Wie entwickelt sich die Zahl der Neuinfektionen? Hier finden Sie wichtige Zahlen. mehr

Proben für einen PCR-Test werden von einem Mitarbeiter im Corona-Testzentrum in Nordhorn sortiert. © dpa-Bildfunk Foto: Sina Schuldt

Corona in Niedersachsen: Inzidenzwert jetzt bei 99,8

Das Landesgesundheitsamt hat 1.250 neue Fälle registriert. Elf weitere Menschen sind gestorben. mehr

Eine Frau schaut aus einem Fenster ©  photocase.de Foto: inkje

Corona-News-Ticker: Härteres Vorgehen gegen Quarantänebrecher?

Mehrere Länder, auch Schleswig-Holstein, planen offenbar neben Bußgeldern auch Zwangseinweisungen. Mehr Corona-News im Live-Ticker. mehr

 

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Osnabrück | 08.04.2020 | 17:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Arzt Karl-Heinz Stegemann impft Dana Reinecke. © NDR Foto: Göran Theo Ladewig

Corona: Zweitimpfungen in Seniorenheimen angelaufen

Den Anfang machten die Landkreise Osnabrück und Cloppenburg. Auch Pflegekräfte ließen sich impfen - aber nicht alle. mehr

Das Bild zeigt das Inventar eines Retro-Tante Emma Ladens. © NDR Foto: Hedwig Ahrens

Emsland: Tante-Emma-Laden auf dem Dachboden nachgebaut

Heinrich Schepers hat rund 35 Jahre gesammelt - vom Reklameschild bis zur Kasse. Entstanden ist ein Kaufmanns-Kleinod. mehr

Markus Ballmert (l.) vom SV Mepppen im Duell mit Vincent Vermeij (M.) vom MSV Duisburg © imago images / Werner Scholz

SV Meppen verliert bei Drittliga-Kellerkind MSV Duisburg

Die Emsländer steigerten sich nach einer schwachen ersten Hälfte, ließen offensiv aber Durchschlagskraft und Spielwitz vermissen. mehr

Ein Auto liegt auf dem Dach in einem Graben im Schnee.

Viele Unfälle auf glatten Straßen in Niedersachsen

Autos überschlugen sich, prallten gegen Bäume oder Straßenlaternen. In den meisten Fällen blieb es bei Blechschäden. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen