Stand: 30.03.2021 12:06 Uhr

Betrunkener läuft in Osnabrück über sieben parkende Autos

Ein Polizist legt einem Menschen Handschellen an. © Bundespolizei
Polizeibeamte konnten den Mann stellen. (Themenbild)

In Osnabrück hat die Polizei am Montagnachmittag einen betrunkenen Mann festgenommen, der über sieben parkende Autos gelaufen ist. Nach Angaben eines Sprechers hatten Zeugen beobachtet, wie der 21-Jährige erst auf die Motorhauben sprang und dann über die Dächer der Wagen rannte. Polizeibeamte konnten ihn wenig später festnehmen. Da der Mann keinen festen Wohnsitz in Deutschland hat, bleibt er bis zur Gerichtsverhandlung in Haft.

Jederzeit zum Nachhören
Das historische Rathaus von Osnabrück. © Stadt Osnabrück, Referat Medien und Öffentlichkeitsarbeit Foto: Dr. Sven Jürgensen
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Osnabrück

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15.00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Osnabrück | 30.03.2021 | 13:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Ein Schild hängt vor einem Geschäft mit dem Hinweis zur online Terminvereinbarung, zwei Frauen stehen vor einem Schaufenster und blicken in einen Laden. © picture alliance / SvenSimon | Frank Hoermann/SVEN SIMON Foto: SvenSimon

Inzidenz unter 100: Lockerungen im Landkreis Osnabrück

Auch die Grafschaft Bentheim lockert die Corona-Regeln. Im Emsland und in der Stadt Osnabrück bleiben die Werte hoch. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen