Ein Telefonhörer ist vor einem Plakat der Polizei NRW mit der Aufschrift «Achtung: Hier spricht nicht die Polizei» zu sehen. © PictureAlliance

Betrug per Callcenter: Hälfte der Verdächtigen verurteilt

Stand: 19.11.2021 14:16 Uhr

Vor anderthalb Jahren gelang der Osnabrücker Polizei ein Schlag gegen eine Betrügerbande, die sich als falsche Polizisten ausgab. Mehr als die Hälfte der Verdächtigen in Deutschland ist verurteilt.

Die Urteile der deutschen Gerichte reichen von neun Monaten bis zu sechs Jahren Gesamtfreiheitsstrafe, hieß es am Freitag von der die Polizeidirektion Osnabrück. Noch seien nicht alle Prozesse und Ermittlungen abgeschlossen. Bislang wurden 32 Verdächtigen insgesamt 93 Taten in zehn Bundesländern zugeordnet, bei denen rund 2,6 Millionen Euro erbeutet wurden.

Geld, Gold und Wertsachen übergeben

Die Betrüger riefen ihre Opfer aus Callcentern in der Türkei an und gaben sich am Telefon als Polizeibeamte oder Staatsanwälte aus. Die angerufenen Senioren brachten sie dazu, große Mengen an Geld, Gold oder anderen Wertgegenständen an angebliche Polizeibeamte herauszugeben.

Sohn von Osnabrückerin informiert die Polizei

Auslöser der Ermittlungen waren Anrufe bei einer 80-Jährigen in Osnabrück im September 2018. Mehrfach hatten angebliche Polizisten die Seniorin per Telefon kontaktiert, der Sohn informierte daraufhin die Polizei. Gemeinsam mit der Polizei Koblenz und türkischen Behörden zerschlugen die Osnabrücker Ermittler im Februar 2020 das rund 70 Mitglieder starke Betrüger-Netzwerk. Die Ermittler vermuten, dass die Beute über verschiedene Wege in die Türkei ging. In diesem Zusammenhang liefen noch Geldwäsche-Ermittlungen, heißt es von der Polizei Osnabrück.

Jederzeit zum Nachhören
Das historische Rathaus von Osnabrück. © Stadt Osnabrück, Referat Medien und Öffentlichkeitsarbeit Foto: Dr. Sven Jürgensen
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Osnabrück

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15.00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Osnabrück | 19.11.2021 | 13:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Ein Schlüsselbund und Geldscheine © Fotolia.com Foto: Dreadlock

Wohnungsmarkt bleibt angespannt - Mieten rasant gestiegen

Günstige Wohnungen sind Mangelware, vor allem in Metropolregionen und Universitätsstädten. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen