Stand: 05.09.2019 15:45 Uhr  - NDR 1 Niedersachsen

Betrog Großfamilie Frau um 200.000 Euro?

Polizeibeamte haben am Dienstag vier Wohnungen in Nordhorn (Landkreis Grafschaft Bentheim) wegen des Verdachts auf Betrug durchsucht. Die Bewohner, laut Polizei Mitglieder einer deutsch-libanesischen Großfamilie, stehen im Verdacht, eine Frau aus Nordhorn um 200.000 Euro gebracht zu haben. Sie sollen das Opfer zwischen Juni und August genötigt haben, das Geld auf unterschiedliche Konten zu überweisen, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Um welche Art von Betrug es sich handelte, wollte ein Sprecher der Polizei nicht sagen. Um den sogenannten Enkeltrick soll es sich aber nicht gehen. Die Beamten stießen bei der Durchsuchung auf einen vierstelligen Geldbetrag und beschlagnahmten weitere Beweismittel. Wo sich der Rest des Geldes befindet, ist noch unklar. Zwei der Beschuldigten wurden nach einer Vernehmung wieder auf freien Fuß gesetzt, teilte die Polizei mit. Die Ermittlungen dauern an.

Jederzeit zum Nachhören
09:54
NDR 1 Niedersachsen

Nachrichten aus dem Studio Osnabrück

03.06.2020 17:00 Uhr
NDR 1 Niedersachsen

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in den Regional-Nachrichten bei NDR 1 Niedersachsen. Hier ist der Mitschnitt der 17.00-Uhr-Sendung. Audio (09:54 min)

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Osnabrück | 05.09.2019 | 15:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen

01:30
Niedersachsen 18.00
03:30
Hallo Niedersachsen
03:19
Hallo Niedersachsen