Stand: 25.06.2021 12:25 Uhr

Bersenbrück: 20-Jähriger zündelt aus Langeweile im Wald

Die Lichtaufschrift Polizei bei einem Polizeiwagen © picture alliance / Frank May Foto: Frank May
Ermittler überführten einen 20-Jährigen aus Bersenbrück, der ein Feuer in einem Waldstück gelegt hat. (Themenbild)

Ein 20 Jahre alter Mann aus Bersenbrück hat am Donnerstagabend in einem Waldstück einen Brand gelegt. Nach Angaben der Polizei sei die Feuerwehr gegen 21.40 Uhr zu einem Einsatz in den Wald ausgerückt. Flammen schlugen teilweise bis in die Baumkronen. Nachdem das Feuer gelöscht war, untersuchten Ermittler den Brandort. Auf einem Hochsitz in der Nähe stellten sie einen sogenannten Molotowcocktail fest. Zudem trafen Beamte in der Nähe vier Heranwachsende im Alter von 18 bis 20 Jahren an. Der 20-Jährige erregte Verdacht, weil ihn das Feuer und der Einsatz zu amüsieren schienen. Als sich der Verdacht erhärtete und Beamte einer speziellen Tatortgruppe seine Bekleidung sicherstellten, gab er zu, einen Holzstapel in dem Waldstück aus Langeweile und Neugierde mit einem selbst gebauten Molotowcocktail in Brand gesetzt zu haben. Der zweite Brandsatz habe nicht funktioniert. Die Polizei leitete ein Ermittlungsverfahren wegen vorsätzlicher Brandstiftung ein. Der Schaden liegt bei rund 1.000 Euro.

Jederzeit zum Nachhören
Das historische Rathaus von Osnabrück. © Stadt Osnabrück, Referat Medien und Öffentlichkeitsarbeit Foto: Dr. Sven Jürgensen
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Osnabrück

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15:00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Osnabrück | 25.06.2021 | 13:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Ein kleines Mädchen fährt mit einem Fahrrad über eine Strasse. © picture alliance/dpa Foto: Mascha Brichta

Kinder radeln für mehr Sicherheit im Straßenverkehr

Landesweit fordern an diesem Wochenende Kinder und Eltern bessere Radwege und weniger Autoverkehr vor Schulen. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen