Stand: 25.02.2020 19:15 Uhr  - NDR 1 Niedersachsen

Bergung von Gastank: Vorbereitungen laufen

Ein konkretes Datum steht noch aus, doch die Vorbereitungen zur Bergung des verunglückten Schwertransports laufen an. Wie der Landkreis Emsland am Dienstag mitteilte, hat das niederländische Transportunternehmen mit ersten Arbeiten bei Sögel begonnen. Mit vier Kränen soll der mehr als 35 Meter lange und mehr als 200 Tonnen schwere Tank geborgen werden. Um die Kräne aufstellen zu können, müsse vorab das Gelände erkundet werden, außerdem müssten Gespräche mit den Pächtern und Eigentümern der landwirtschaftlichen Grundstücke geführt werden, sagte eine Sprecherin des Landkreises. Der Transport der Kräne zum Unfallort müsse noch genehmigt werden, hieß es.

Wo verlaufen Leitungen?

Für die Bergung muss geklärt werden, ob sich an der Unfallstelle Leitungen für Telefon, Abwasser oder Strom befinden. Denn für den Aufbau von Kränen sind Erdarbeiten unabdingbar. Am Sonntag war der Schwertransport der zwei Kohlendioxid-Tanks gestoppt worden, weil einer der Behälter von den Tiefladern auf einen Acker gefallen war. Der Grund für das Unglück war laut Polizei menschliches Versagen. Die Umgehungsstraße bei Sögel ist seitdem gesperrt. Die Tanks sollen im Hafen von Dörpen nach Dänemark verschifft werden. Dort sind sie für die Speicherung von Kohlendioxid vorgesehen.

Abbruch auch bei erstem Versuch

Bereits der erste Versuch, die 35 Meter langen Behälter zu transportieren, stand unter keinem guten Stern. Im Mai 2019 war die Fahrt nach energischem Protest aus der Samtgemeinde Sögel von der Polizei abgebrochen worden. Um die gewaltigen Behälter über die Straße zu bringen, mussten zahlreiche Bäume beschnitten werden. Dabei wurde enormer Schaden angerichtet.

Weitere Informationen

Gastank-Unfall: Ursache war menschliches Versagen

Die Ursache für den Unfall eines Schwerlasttransports im Emsland ist laut Polizei ein Bedienfehler gewesen. Ein riesiger Gastank war am Sonntag in Sögel in einen Graben gekippt. (25.02.2020) mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Osnabrück | 25.02.2020 | 17:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen

04:57
Hallo Niedersachsen
06:07
Hallo Niedersachsen
03:18
Hallo Niedersachsen