Stand: 08.04.2021 11:32 Uhr

Baustart vollzogen: Wallenhorst bekommt schnelles Internet

Ein Bündel Glasfaserkabel vor einem Haus. © picture alliance / dpa Foto: Uwe Anspach
Die Menschen in Wallenhorst könnten bald schon schneller im Internet surfen. (Themenbild)

Bald soll es schnelles Internet für zahlreiche Haushalte in Wallenhorst (Landkreis Osnabrück) geben. Wie die Gemeinde mitteilt, sollen bis Anfang kommenden Jahres 9.600 Haushalte und Unternehmen ans Glasfasernetz angeschlossen werden. Baustart war am Mittwoch. Projektverantwortlich ist "Glasfaser Nordwest", ein Gemeinschaftsunternehmen von Telekom und EWE. Die verbleibenden Haushalte würden weitestgehend über das Ausbauprogramm des Landkreises mit Glasfaser ausgestattet, so Rüdiger Mittmann, stellvertretender Bürgermeister von Wallenhorst.

Weitere Informationen
Bunte Breitbandkabel ragen aus einer Bodenöffnung auf einem Bürgersteig. © NDR Foto: Michael Latz

Glasfasernetz: Ausbau in Niedersachsen stockend

Niedersachsen kommt mit dem Ausbau seines Glasfasernetzes nicht hinterher. Laut Bundesregierung haben nur zehn Prozent der Privathaushalte im Land Zugang zu schnellem Internet. (14.05.2021) mehr

Jederzeit zum Nachhören
Das historische Rathaus von Osnabrück. © Stadt Osnabrück, Referat Medien und Öffentlichkeitsarbeit Foto: Dr. Sven Jürgensen
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Osnabrück

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15.00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Osnabrück | 08.04.2021 | 09:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Der angeklagte Windkraftunternehmer Hendrik Holt steht in Handschellen im Amtsgericht Meppen. © dpa-Bildfunk Foto: Friso Gentsch

Emsland: Anklage wegen Betrugs gegen Windkraftunternehmer

Fünf Beschuldigte sollen Energiekonzerne mit erfundenen Projekten um fast sechs Millionen Euro betrogen haben. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen