Stand: 10.12.2019 20:39 Uhr  - NDR 1 Niedersachsen

Barver: Haben Einbrecher Chlor eingesetzt?

Rund 120 Rettungskräfte waren wegen der chlorhaltigen Substanz in Barver (Landkreis Diepholz) im Einsatz.

Die Polizei fahndet nach Einbrechern, die in Barver (Landkreis Diepholz) möglicherweise einen Großeinsatz der Feuerwehr ausgelöst haben. Wie NDR 1 Niedersachsen berichtet, wurde am Montagabend in ein Wohnhaus in Barver eingebrochen. Nachdem der Eigentümer und zwei Polizisten das Haus betreten hatten, klagten sie wenig später über Atembeschwerden. Offenbar waren sie mit einer chlorhaltigen Substanz in Berührung gekommen. Mehrere Feuerwehren rückten mit rund 120 Einsatzkräften an, darunter auch mit einem Gefahrstoffzug. Dem Hausbesitzer und den beiden Beamten gehe es inzwischen wieder besser, sagte ein Sprecher der Polizei.

Steht Tat in Zusammenhang mit Einbruchserie?

Ob der Einbruch im Zusammenhang mit einer aktuellen Serie im Landkreis Diepholz steht, ist unklar. Bei diesen Taten benutzen die Einbrecher eine nach Chlor riechende Substanz, um Spuren zu verwischen. Noch sieht die Polizei keinen direkten Zusammenhang. "Das kann sich im Laufe der Ermittlungen noch hinziehen, so dass das wirklich den Charakter kriegt, dass es bewusst so gemacht worden ist", sagte ein Polizeisprecher dem NDR Regionalmagazin Niedersachsen 18 Uhr.

Jederzeit zum Nachhören
09:55
NDR 1 Niedersachsen

Nachrichten aus dem Studio Osnabrück

27.01.2020 17:00 Uhr
NDR 1 Niedersachsen

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in den Regional-Nachrichten bei NDR 1 Niedersachsen. Hier ist der Mitschnitt der 17.00-Uhr-Sendung. Audio (09:55 min)

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Osnabrück | 10.12.2019 | 09:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen

04:30
Hallo Niedersachsen
05:53
Hallo Niedersachsen

Ein Tag im Sozialkaufhaus

Hallo Niedersachsen
04:37
Hallo Niedersachsen