Stand: 16.08.2021 11:32 Uhr

Badbergen: Motorradfahrer nach Unfall auf B68 gestorben

Ein Polizeiauto fährt auf einer Autobahn- © dpa Foto: Jens Büttner
Laut Polizei soll der Autofahrer das Motorrad übersehen haben. (Themenbild)

Bei einem Unfall auf der B68 bei Badbergen (Landkreis Osnabrück) ist am Sonntagabend ein 56-jähriger Motorradfahrer ums Leben gekommen. Wie die Polizei mitteilte, hatte ein Autofahrer beim Linksabbiegen offenbar das entgegenkommende Motorrad übersehen, die Fahrzeuge kollidierten. Zeugenaussagen zufolge soll das Motorrad allerdings viel zu schnell unterwegs gewesen sein. Durch die Kollision wurde der 1,5 Tonnen schwere Wagen herumgeschleudert und von der Straße geschoben. Das Motorrad wurde in mehrere Teile zerrissen, der 56-jährige Fahrer starb noch an der Unfallstelle. Im Auto erlitten zwei 36 Jahre alte Männer leichte Verletzungen.

 

Jederzeit zum Nachhören
Das historische Rathaus von Osnabrück. © Stadt Osnabrück, Referat Medien und Öffentlichkeitsarbeit Foto: Dr. Sven Jürgensen
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Osnabrück

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15.00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Osnabrück | 16.08.2021 | 07:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Ein Winzer hält einen Rebstock in der Hand. © NDR Foto: NDR

Wein aus Niedersachsen darf kein niedersächsischer Wein sein

Weil Niedersachsen kein offizielles Weinbaugebiet ist, dürfen Winzer nur "Deutscher Wein" auf ihre Etiketten schreiben. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen