Eine Person in Schutzkleidung mit einem Abstrichset in den Händen © Colourbox Foto: laurentiu iordache

Bad Essen: Drei weitere Corona-Tote in Seniorenheim

Stand: 19.10.2020 07:30 Uhr

Nach dem Corona-Ausbruch in einem Altenheim in Bad Essen (Landkreis Osnabrück) sind drei weitere Bewohner gestorben. Laut dem Betreiber handelt es sich um Senioren im Alter von 79, 80 und 82 Jahren.

Bei allen drei gab es bereits zum Teil schwere Vorerkrankungen, sagte eine Sprecherin der Einrichtung. Somit sind seit Ausbruch des Virus im Vitalis-Wohnpark insgesamt sechs Menschen gestorben. Mehr als 50 Bewohner und Mitarbeiter wurden bereits positiv getestet.

Großteil der Infizierten soll stabil sein

Der Zustand der Infizierten sei überwiegend stabil, hieß es. Der Großteil zeige nur noch leichte oder gar keine Symptome mehr. Die Leitung des Heims sagte, sie hoffe, dass der Höhepunkt der Infektionen überschritten ist. Angehörige würden auf Wunsch von Psychologen und Seelsorgern betreut.

Weitere Informationen
Blick auf die Außenfassade eines Alten- und Pflegeheims in Bad Essen.

Seniorenheim Bad Essen: 52 Corona-Fälle, ein weiterer Toter

Im Vitalis-Wohnpark in Bad Essen ist ein dritter Covid-19-Patient gestorben. Der Mann litt unter einer Vorerkrankung. (14.10.2020) mehr

Ein Rollstuhl steht in einem Pflegeheim © Colourbox

Corona in Altenheim: Vier weitere Tote in Neu Wulmstorf

Seit Ende September sind nun sieben Bewohner nach einer Corona-Infektion gestorben. Besuche sind weiterhin verboten. (12.10.2020) mehr

Außenansicht den Altenheims "Vitalis Wohnpark". © NDR Foto: Josephine Lütke

Mehr als 40 Corona-Fälle in Altenheim in Bad Essen

Kontaktpersonen konnten sich am Sonntag kostenlos testen lassen. Der 7-Tage-Inzidenzwert im Landkreis stieg auf 41. mehr

Jederzeit zum Nachhören
Das historische Rathaus von Osnabrück. © Stadt Osnabrück, Referat Medien und Öffentlichkeitsarbeit Foto: Dr. Sven Jürgensen
10 Min

Nachrichten aus dem Studio Osnabrück

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 17:00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 10 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Osnabrück | 19.10.2020 | 06:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Außenansicht des Franziskanerklosters in Thuine. © picture alliance Foto:  Friso Gentsch

Corona im Kloster: Mehr als 70 Ordensschwestern infiziert

An einer vom Orden betriebenen Schule sind zwei Kinder positiv getestet worden. Die Kontakte werden jetzt nachverfolgt. mehr

Kühe stehen an einem Deich in Heinitzpolder am Dollart. © NDR Foto: Lars Klemmer

Studie: Viele Kühe und Kälber sind krank

Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler haben mehr als 180.000 Kühe untersucht. Viele waren zu mager oder lahmten. mehr

Landwirte blockieren Lager des Discounters Lidl. © dpa-Bildfunk Foto: Hauke-Christian Dittrich

Lidl verspricht Landwirten Konzept für fairere Preise

Die Bauern beendeten daraufhin am Dienstagabend vorerst die mehrtägige Blockade eines Lidl-Lagers in Cloppenburg. mehr

Ein Absperrband der Polizei vor dunklem Hintergrund bewegt sich im Wind, bewegungsunschärfe. © NDR Foto: Julius Matuschik

Fleischbetrieb: Mann erstochen, Tatverdächtiger in Haft

Der mutmaßliche Täter soll noch heute einem Haftrichter vorgeführt werden. Die Hintergründe der Bluttat sind unklar. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen