Stand: 05.10.2020 11:09 Uhr

Autofahrerin verunglückt auf der B65 tödlich

Eine Unfallwarnung auf einem Fahrzeug der Polizei. © dpa Foto: Carsten Rehder
Die 64-Jährige erlag noch am Unfallort ihren Verletzungen. (Themenbild)

Bei einem Verkehrsunfall auf der B65 bei Bohmte ist am Sonntag eine 64-jährige Autofahrerin ums Leben gekommen. Nach Angaben eines Polizeisprechers kam die Frau aus ungeklärter Ursache auf gerade Stecke von der Straße ab und prallte gegen einen Baum. Sie starb noch an der Unfallstelle.

Jederzeit zum Nachhören
Das historische Rathaus von Osnabrück. © Stadt Osnabrück, Referat Medien und Öffentlichkeitsarbeit Foto: Dr. Sven Jürgensen
10 Min

Nachrichten aus dem Studio Osnabrück

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 17.00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1. 10 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Osnabrück | 05.10.2020 | 11:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Etienne Amenyido (r.) vom VfL Osnabrück im Duell mit Marnon Busch vom 1. FC Heidenheim © imago images / Jan Huebner

VfL Osnabrück punktet auch in Heidenheim

Zweitligist Osnabrück bleibt unter Neu-Coach Marco Grote unbesiegt. Am Sonntag spielte der VfL in Heidenheim 1:1. mehr

Justitia. © imago Foto: Ralph Peters

Nordhorn wehrt sich gegen Ausbau von Outlet-Center in NRW

Das Oberverwaltungsgericht Münster beschäftigt sich mit der Klage der niedersächsischen Stadt nahe der Landesgrenze. mehr

Justitia © dpa

Mitbewohner getötet? Prozess gegen 31-Jährigen beginnt

Die Staatsanwaltschaft wirft ihm vor, das Opfer im Vollrausch mit einem Messer tödlich verletzt zu haben. mehr

Einsatzkräfte der Feuerwehr löschen einen Vrand in einem Carport.

Garage und Häuser in Bramsche brennen - niemand verletzt

Das Feuer griff laut Polizei auch auf angrenzende Häuser über. Die Ursache des Brandes ist unklar. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen