Stand: 20.07.2020 16:13 Uhr

Auto prallt bei Bohmte gegen Baum und brennt aus

Ein 55-Jähriger ist am Montagmorgen bei einem Verkehrsunfall nahe Bohmte (Landkreis Osnabrück) tödlich verunglückt. Der Mann kam mit seinem Wagen auf gerader Strecke von der Straße ab und prallte frontal gegen einen Baum, woraufhin das Auto in Brand geriet, wie die Polizeiinspektion Osnabrück mitteilte. Der aus Bohmte stammende Mann starb noch am Unfallort. Die Bundesstraße 51 blieb wegen der Bergungsarbeiten rund drei Stunden gesperrt.

 

Jederzeit zum Nachhören
Das historische Rathaus von Osnabrück. © Stadt Osnabrück, Referat Medien und Öffentlichkeitsarbeit Foto: Dr. Sven Jürgensen
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Osnabrück

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15:00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Osnabrück | 20.07.2020 | 15:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Eine Gruppe von Freunden sitzt in einem Park. © picture alliance / dpa Foto: Florian Gaertner

Niedersachsen lockert Regeln: Zehn Leute aus zehn Haushalten

Das gilt schon ab heute bei Inzidenzen unter 35. Am Montag tritt die neue Corona-Verordnung mit Stufe null in Kraft. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen