Stand: 08.11.2018 15:06 Uhr

Auktion in Lingen: 100.000 Euro für Super-Kalb

Drei Monate ist das schwarzbunte Holsteinrind "SHA Guave" alt. Seine Erbanlagen versprechen hohe Milchleistung und lange Lebensdauer, so Experten. Das hat seinen Preis - und zwar einen stolzen, sechsstelligen. Bei einer Auktion in Lingen (Landkreis Emsland) ist das europaweit "höchste genomische Kalb" am Mittwoch für 100.000 Euro versteigert worden. Den Zuschlag für das Tier haben nach NDR Informationen drei Züchter aus Niedersachsen bekommen. Sie hatten für "Guave" zusammengelegt und wollen anonym bleiben. Ein Mittelsmann hatte für sie geboten.

Der Kopf eines Kalbs in Nahaufnahme

Super-Kalb "Guave" für 100.000 Euro versteigert

Hallo Niedersachsen -

Bei einer Auktion in Lingen ist das Super-Kalb "Guave" für 100.000 Euro versteigert worden. Seine Erbanlagen versprechen hohe Milchleistung und lange Lebensdauer.

4,88 bei 8 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Kalb bietet Spitzenwerte für Züchter

Für gewöhnlich kosten Kälber rund 500 Euro. Doch die Genossenschaft Masterrind, der Veranstalter der Auktion, beschreibt "SHA Guave" in einem Werbevideoals das "höchste Tier auf gTPI-Basis, was jemals in Europa bei einer Auktion angeboten wurde" und warte "mit einem sagenhaften gRZG- Wert von 171 auf". Diese Werte sagen Laien zwar überhaupt nichts, verführen Züchter aber dazu, ihre Konten leer zu räumen.

Embryonen-Verträge für 20.000 Euro

Die bemerkenswerten Erbanlagen dürften sich für die neuen Besitzern lohnen: Denn obwohl "Guave" erst drei Monate alt ist, sind ihre ersten 16 Nachkommen schon verkauft. Der Wert der sogenannten Embryonen-Verträge beläuft sich auf 20.000 Euro.

Bieter aus ganz Europa zu Auktion in Lingen erwartet

Ein ähnliches Kalb war im Februar auf einer Auktion in Verden zum Rekordpreis von 120.000 Euro verkauft worden. Das sechs Wochen alte Rind hatte ein Züchter aus den Niederlanden ersteigert. Zu der Eliteauktion in den Lingener Emslandhallen kamen laut Masterrind Bieter aus ganz Europa. Insgesamt standen 43 Tiere auf der Liste. Am Donnerstag sollen dann bei den üblichen monatlichen Auktionen weitere 400 Rinder den Besitzer wechseln.

Videos
04:22
Hallo Niedersachsen

Viehmarkt auf dem Brockumer Großmarkt

31.10.2018 19:30 Uhr
Hallo Niedersachsen

Der Brockumer Großmarkt ist eines der bekanntesten Volksfeste Niedersachsens. Höhepunkt ist immer der große Viehmarkt mit rund 50.000 Besuchern. Aber: Feilschen will gelernt sein. Video (04:22 min)

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Osnabrück | 08.11.2018 | 06:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen

01:29
Hallo Niedersachsen

Wintereinbruch: Neuschnee im Harz

19.11.2018 19:30 Uhr
Hallo Niedersachsen
03:15
Hallo Niedersachsen

Der zahme Kranich "Grus"

19.11.2018 19:30 Uhr
Hallo Niedersachsen
05:41
Hallo Niedersachsen

Einsatz für Kinder: 50 Jahre terre des hommes

08.01.2017 19:30 Uhr
Hallo Niedersachsen