Stand: 16.07.2020 10:07 Uhr  - NDR 1 Niedersachsen

Auf Abbiegespur überholt: Drei Menschen verletzt

Drei Menschen sind bei einem riskanten Überholmanöver in Osnabrück schwer verletzt worden. Der 40 Jahre alte Fahrer eines Kleintransporters hatte laut Polizei am Mittwochabend auf dem Fürstenauer Weg mehrere hinter einer Ampel stehende Fahrzeuge über die Linksabbiegerspur überholt und die Kontrolle verloren. Daraufhin sei der Transporter gegen einen auf der anderen Straßenseite stehenden Pick-up geprallt. Der Pick-up, so die Polizei weiter, sei durch die Wucht des Aufpralls auf einen dahinter stehenden Wagen gedrückt worden und gegen eine Fußgängerampel geprallt. Der 40-jährige Transporterfahrer kam schwer verletzt ins Krankenhaus, zudem sei eine Blutprobe angeordnet worden und seine Fahrerlaubnis eingezogen worden. Die beiden 25 Jahre alten Insassen des Pick-ups wurden ebenfalls verletzt.

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Osnabrück | 16.07.2020 | 09:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen

02:45
Hallo Niedersachsen
05:57
Hallo Niedersachsen
04:32
Hallo Niedersachsen