Corona Schutzimpfung mit dem Impfstoff Biontech, Pfizer. © picture alliance / Eibner-Pressefoto | Fleig

Arzt bietet Abi-Jahrgang aus Osnabrück Corona-Impfung an

Stand: 16.06.2021 21:22 Uhr

Der Abitur-Jahrgang eines Osnabrücker Gymasiums hofft auf einen vergleichsweise normalen Schulabschluss. Der Vater eines Schülers hat angeboten, die jungen Erwachsenen gegen Covid-19 zu impfen.

"Die Schüler waren immer außen vor und kommen zu kurz", sagte der Allgemeinmediziner Christian Albrecht der "Neuen Osnabrücker Zeitung" (NOZ). Organisiert wurde die Impfaktion am Mittwoch von den Schülerinnen und Schülern des Graf-Stauffenberg-Gymnasiums selbst. Insgesamt 80 Impfungen waren geplant.

Über 60-Jährige sind bereits geimpft

Albrecht zufolge werde der Impfstoff niemandem "weggenommen". Alle über 60-Jährigen Patientinnen und Patienten seiner Praxis seien bereits geimpft, sagte der Arzt der NOZ. Darüber hinaus habe er diese Woche deutlich mehr Impfstoff erhalten als erwartet. Der Kühlschrank sei im Moment voll.

Weitere Informationen
Eine Kundin übergibt ihren Impfpass und ein Covid-19 Impfzertifikat in einer Apotheke. © Picture Alliance Foto: Jörg Carstensen

Digitaler Corona-Impfnachweis: Hohe Nachfrage zum Start

Zunächst gab es jedoch technische Probleme. Vollständig Geimpfte können nun den Schutz digital nachweisen. (14.06.2021) mehr

Spritzen und ein Impfstofffläschen liegen auf einem Tisch. © picture alliance/dpa/dpa-Zentralbild Foto: Jens Büttner

Corona: Spontane Impfangebote per App oder SMS

Mehrere Kommunen, darunter auch die Region Hannover, wollen verhindern, dass Impfstoff-Reste übrig bleiben. (10.06.2021) mehr

Dieses Thema im Programm:

Regional Osnabrück | 16.06.2021 | 15:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Ein Schild zeigt den Eingang zum Impfzentrum. © NDR Foto: Swen Pförtner

Zentren in Lingen und Papenburg impfen ohne Termin

Beide Anlaufstellen haben am Dienstag bis 19 Uhr geöffnet. Bis Freitag stehe genügend Impfstoff aller Hersteller bereit. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen