Stand: 11.01.2021 09:29 Uhr

Artland: Hochwasserschutz an der Hase nimmt Form an

Der Fluss Hase © NDR Foto: Britta Nareyka
Zwölf Millionen Euro wurden in den Hochwasserschutz an der Hase investiert. (Archivbild)

Nach knapp fünf Jahren Bauzeit sind die Arbeiten zum Hochwasserschutz in der Samtgemeinde Artland fast abgeschlossen. Insgesamt investiert das Land Niedersachsen rund zwölf Millionen Euro in das Vorhaben. Auf einer Länge von rund sechseinhalb Kilometern wurden an der Gehobenen Hase bei Quakenbrück und Badbergen Deiche und Dämme saniert. Laut dem Niedersächsischen Landesbetrieb für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz (NLWKN) sollen die letzten Restarbeiten im Frühjahr fertig sein.

Jederzeit zum Nachhören
Das historische Rathaus von Osnabrück. © Stadt Osnabrück, Referat Medien und Öffentlichkeitsarbeit Foto: Dr. Sven Jürgensen
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Osnabrück

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15.00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Osnabrück | 11.01.2021 | 09:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Ministerpräsident Stephan Weil (SPD) spricht vor den Abgeordneten im Landtag,. © dpa Bildfunk Foto: Julian Stratenschulte

Niedersachsens Landtag macht Weg frei für Corona-Warnstufe 3

Das Parlament hat der Länderöffnungsklausel zugestimmt. Sollte die Lage eskalieren, wären dann schärfere Regeln möglich. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen