Stand: 18.01.2021 13:42 Uhr

Amtsgericht Osnabrück spendet gebrauchte Computer an Schulen

Ein Schüler löst in seinem Kinderzimmer Aufgaben. © dpa-Bildfunk Foto: Ulrich Perrey
Das Amtsgericht Vechta hat Schülerinnen und Schülern aus dem Landkreis gebrauchte Rechner und Notebooks für das digitale Lernen gespendet. (Themenbild)

Schülerinnen und Schüler aus dem Landkreis Vechta profitieren von der neuen IT am Osnabrücker Amtsgericht, wie NDR 1 Niedersachsen berichtet. Dort wurden im vergangenen Jahr 150 Rechner und 36 Notebooks ausgetauscht und durch neue ersetzt. Die nicht mehr benötigten Computer gehen jetzt an das Gymnasium in Damme und an andere Schulen im Landkreis Vechta. Gerade in Zeiten des Zu- Hause-Lernens während der Corona-Pandemie könne den Schülern so mehr digitales Lernen ermöglicht werden, hieß es vonseiten des Gerichts.

Jederzeit zum Nachhören
Das historische Rathaus von Osnabrück. © Stadt Osnabrück, Referat Medien und Öffentlichkeitsarbeit Foto: Dr. Sven Jürgensen
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Osnabrück

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15.00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Osnabrück | 18.01.2021 | 13:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Rathaus von Sögel(aufgenommen von öffentlichem Grund aus). © picture alliance / Christine Koenig Foto:  Christine Koenig

Vorteilsnahme im Amt? Kommunalaufsicht prüft Fall Wigbers

Der Sögeler Samtgemeindebürgermeister ist mit seiner Firma gleichzeitig auch Vermieter einer kommunalen Kita. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen