Stand: 19.11.2019 11:16 Uhr

A1: Fahrer ohne Führerschein flüchtet vor Polizei

Bild vergrößern
Auf der A1 bei Vechta hat ein Autofahrer versucht, vor der Polizei zu flüchten.

Ein 55-jähriger Autofahrer hat auf der A1 bei Vechta versucht, vor der Polizei zu flüchten. Das berichtet NDR 1 Niedersachsen. Die Beamten wollten den Mann den Angaben zufolge zwischen Vechta und Lohne-Dinklage stoppen, weil er deutlich zu schnell unterwegs war. Der 55-Jährige beschleunigte jedoch und versuchte in Richtung Vechta zu flüchten. Als die Polizisten ihn schließlich anhielten, stellte sich heraus, dass gegen ihn ein Fahrverbot vorliegt. Gegen den Mann wurde ein Strafverfahren eingeleitet.

Jederzeit zum Nachhören
09:55
NDR 1 Niedersachsen

Nachrichten aus dem Studio Osnabrück

10.12.2019 17:00 Uhr
NDR 1 Niedersachsen

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in den Regional-Nachrichten bei NDR 1 Niedersachsen. Hier ist der Mitschnitt der 17.00-Uhr-Sendung. Audio (09:55 min)

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Osnabrück | 19.11.2019 | 13:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen

01:02
Hallo Niedersachsen
03:44
Hallo Niedersachsen
05:04
Hallo Niedersachsen