Stand: 28.08.2021 11:12 Uhr

40-jähriger Autofahrer bei Haren schwer verletzt

Ein Rettungswagen fährt mit Blaulicht. (Archiv) © dpa-Bildfunk Foto: Nicolas Armer
Der 40 Jahre alte Mann kam mit schweren Verletzungen in eine klinik. (Themenbild)

Ein 40 Jahre alter Mann ist am Freitagabend bei einem Verkehrsunfall im Landkreis Emsland schwer verletzt worden. Laut Polizei war der Mann mit seinem Pkw auf der Nord-Süd-Straße in Richtung Haren unterwegs. Aus bisher ungeklärter Ursache kam er mit seinem Fahrzeug in einer Rechtskurve nach rechts von der Fahrbahn ab und fuhr über einen Acker. Anschließend kam das Auto im Garten eines Anwohners auf der Seite zum Liegen. Der Fahrer wurde mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus gebracht. Die Höhe des Schadens steht den Angaben zufolge bislang nicht fest.

Jederzeit zum Nachhören
Das historische Rathaus von Osnabrück. © Stadt Osnabrück, Referat Medien und Öffentlichkeitsarbeit Foto: Dr. Sven Jürgensen
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Osnabrück

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15.00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Aktuell | 28.08.2021 | 12:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Helfer bauen vor einer Klinik eine Dekontaminationsschleuse auf. © dpa-Bildfunk

Meppen: Sieben Verletzte bei Räumung von Kampfmitteln

Laut einem Bundeswehrsprecher wurde bei der kontrollierten Sprengung offenbar Tränengas freigesetzt. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen