Stand: 16.03.2021 07:33 Uhr

18-Jähriger bei Sturz von Parkhaus lebensgefährlich verletzt

Ein Notarzt-Fahrzeug steht vor einer Notaufnahme. © dpa-Bildfunk Foto: Julian Stratenschulte
Ein 18 Jähriger wurde mit lebensgefährlichen Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht. (Themenbild)

Ein erschütternder Vorfall am Nachmittag in Osnabrück: Ein 18-jähriger ist bei einem Sturz von einem Parkdeck lebensgefährlich verletzt worden. Laut Staatsanwaltschaft Osnabrück hatte er sich gemeinsam mit drei weiteren Jugendlichen auf dem Parkdeck aufgehalten, berichtet NDR 1 Niedersachsen. Als eine Polizeistreife das Parkdeck betrat, löste der junge Mann sich aus der Gruppe, kletterte über das Geländer und stürzte in die Tiefe. Sein Motiv ist noch unklar.

Jederzeit zum Nachhören
Das historische Rathaus von Osnabrück. © Stadt Osnabrück, Referat Medien und Öffentlichkeitsarbeit Foto: Dr. Sven Jürgensen
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Osnabrück

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15.00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Osnabrück | 16.03.2021 | 06:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Beamte in Schutzanzügen suchen am Tatort in Bad Essen nach Spuren. © dpa-Bildfunk Foto: Nord-West-Media TV

Messerattacke in Bad Essen: Tatverdächtiger schweigt

Die Polizei stellte den 24-Jährigen in Nordrhein-Westfalen. Er soll heute einem Haftrichter vorgeführt werden. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen