Stand: 31.01.2021 12:10 Uhr

17-jähriger Radfahrer bei Unfall in Nordhorn schwer verletzt

Die Seite eines Polizeibusses. © NDR Foto: Thomas Hans
Die Autofahrerin hatte den Fahrradfahrer übersehen, als er einen Zebrastreifen überquerte. (Themenbild)

Bei einem Unfall in Nordhorn (Landkreis Grafschaft Bentheim) ist am Sonnabend ein 17 Jahre alter Fahrradfahrer schwer verletzt worden. Nach Angaben eines Polizeisprechers hatte der Jugendliche am späten Nachmittag einen Zebrastreifen überqueren wollen. Dabei wurde er von einer Autofahrerin übersehen. Bei der Kollision stürzte der 17-Jährige und wurde schwer verletzt. Die 55-jährige Autofahrerin kam mit leichten Blessuren davongekommen.

Jederzeit zum Nachhören
Das historische Rathaus von Osnabrück. © Stadt Osnabrück, Referat Medien und Öffentlichkeitsarbeit Foto: Dr. Sven Jürgensen
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Osnabrück

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15:00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Osnabrück | 01.02.2021 | 06:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Stephan Weil (SPD) spricht im Niedersächsischen Landtag. © dpa-Bildfunk Foto: Julian Stratenschulte

Regierung hat zu Pandemie-Beginn gegen Info-Pflicht verstoßen

Der Staatsgerichtshof in Bückeburg gibt damit einer Klage der niedersächsischen Landtagsopposition statt. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen