Stand: 18.06.2019 15:10 Uhr

13-jähriger Radfahrer von Auto erfasst

Bei einem Verkehrsunfall in Bramsche (Landkreis Osnabrück) ist am Dienstagvormittag ein 13-jähriger Junge schwer verletzt worden. Lebensgefahr sei nicht auszuschließen, teilte die Polizei mit. Nach ersten Ermittlungen war der Junge mit dem Fahrrad auf dem Radweg in Richtung Hesepe unterwegs und wollte dann die Fahrbahn überqueren. Dabei habe er offenbar nicht auf den Verkehr geachtet und wurde frontal von einem Auto erfasst. Die 51-jährige Fahrerin erlitt einen Schock. Die Straße in Richtung Hesepe wurde vorübergehend halbseitig gesperrt.

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Osnabrück | 18.06.2019 | 17:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen

03:07
Hallo Niedersachsen
04:38
Hallo Niedersachsen

Azubis verzweifelt gesucht

Hallo Niedersachsen
03:32
Hallo Niedersachsen

Star-Trek-Sammler in Not

Hallo Niedersachsen