Stand: 06.03.2020 11:05 Uhr

Gebärdenvideos übers Wattenmeer veröffentlicht

Wattwanderer vor Büsum © dpa Foto: Wulf Pfeiffer
Die Ostfriesland Tourismus GmbH will höreingeschränkten und gehörlosen Menschen das Wattenmeer näherbringen (Symbolfoto).

Ein deutsch-niederländisches Förderprojekt hat vier Gebärdensprachevideos zum Thema Wattenmeer veröffentlicht. Das berichtet NDR 1 Niedersachsen. Da es keine international einheitliche Gebärdensprache gibt, wurden die Videos sowohl in einer deutschen als auch in einer niederländischen Variante gedreht. Höreingeschränkte und gehörlose Menschen sollen so die Chance haben, mehr über das Wattenmeer zu erfahren, sagte eine Sprecherin der Ostfriesland Tourismus GmbH.

Jederzeit zum Nachhören
Blick auf den Lappan, das Wahrzeichen der Stadt Oldenburg. © NDR Foto: Julius Matuschik
10 Min

Nachrichten aus dem Studio Oldenburg

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 17.00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1. 10 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Oldenburg | 06.03.2020 | 13:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Eine medizinisch-technische Radiologieassistentin betrachtet in Hannover in dem Mammografie Screening Zentrum eine Aufnahme einer Brust. © dpa Foto: Angelika Warmuth

"Mammo bis 75": Landfrauen sprechen im Bundestag vor

Die Initiative fordert, die kostenlosen Vorsorgeuntersuchungen bei Frauen um fünf Jahre zu verlängern. mehr

Das St.-Josefs-Hospital Cloppenburg. © NDR Foto: Silke Rudolph

Cloppenburg: Fünf Mitarbeiter von Intensivstation infiziert

Laut Landkreis ist unklar, wo sie sich mit dem Coronavirus infiziert haben. Auch ein Patient wurde positiv getestet. mehr

Die Deichbrücke in Wilhelmshaven bei ihrer Sanierung. © Stadt Wilhelmshaven

Wilhelmshaven: Deichbrücke wird für Sanierung ausgehoben

Die über 100 Jahre alte Drehbrücke in der Hafenstadt soll zum Hannoverkai transportiert und dort runderneuert werden. mehr

Eine Kirchenbank ist mit rot-weißem Band für Kirchenbesucher gesperrt © dpa Foto: Daniel Karmann

Verstöße gegen Corona-Auflagen bei Gottesdiensten

Die Polizei hat Kirchen in den Landkreisen Cloppenburg und Vechta unter die Lupe genommen. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen