Stand: 16.05.2020 19:38 Uhr

Zum 60. Geburtstag: Erinnerung an Tamme Hanken

Tamme Hanken hält zwei Fohlen im Arm. © NDR / Miramedia GmbH Foto: Bernd Eilers
Als "Knochenbrecher" und "XXL-Ostfriese" wurde Tamme Hanken im NDR bekannt.

Tamme Hanken, der sympathische Pferde-Chiropraktiker aus dem ostfriesischen Filsum, wäre am Sonnabend 60 Jahre alt geworden. Auch bald vier Jahre nach dem plötzlichen Tod des Ostfriesen, der auf seine charmant-ruppige Art nie um ein Wort verlegen war, denken seine Fans gerne an ihn zurück.

Frau Carmen führt Hof weiter

Noch immer bewegt sie das Leben von Tamme Hanken, dem Mann mit den Händen, groß wie Pfannen, mit denen er mit einem Ruck Pferden und anderen Tieren die Schmerzen nahm. Auf der Internetseite des Hanken-Hofs berichtet nun seine Frau Carmen, die den Betrieb seit dem Tod des "Pferdeflüsterers" weiterführt, über ihre tägliche Arbeit.

Große Anteilnahme nach Tod

Die NDR Zuschauer hatten Tamme Hanken seit 2008 auch als "XXL-Ostfriesen" kennengelernt. In der gleichnamigen Sendung gab der Hüne einen Einblick, wie und wo er mit seinen Händen heilt. Nach seinem Tod nahmen vielen seiner Fans bei NDR.de Abschied, zwei Millionen Menschen sahen die Sondersendungen.

Weitere Informationen
Tamme Hanken auf seinem Pferd Jumper © NDR / Miramedia GmbH Foto: Elke Wacker

"Jumper ist über die Regenbogenbrücke gegangen"

Carmen Hanken hat auf Facebook die Fangemeinde ihres verstorbenen Mannes Tamme Hanken über den Tod von "Jumper" informiert. Das Pferd musste offenbar eingeschläfert werden. mehr

Der als Tier-Osteopath bekannte Tamme Hanken (1960-2016). © NDR/Christian Wyrwa Foto: Christian Wyrwa

Tamme Hanken: "Knochenbrecher" aus Filsum

Sie waren so groß wie Bratpfannen: Tamme Hanken hatte heilende Hände. Der 2016 verstorbene Ostfriese war Pferde-Chiropraktiker - und ein norddeutsches Original. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Aktuell | 16.05.2020 | 12:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Blumen wachsen vor einem alten Schlagbaum und Wachturm in der Gedenkstätte Deutsche Teilung Marienborn nahe Helmstedt. © picture alliance Foto: Jens Büttner

30 Jahre Deutsche Einheit in Niedersachsen

Mit dem 3. Oktober 1990 beginnt eine Zeit des Umbruchs auch für Niedersachsen. Wie war das damals, wie ist es heute? mehr

Das neue Kreuzfahrtschiff für die britische Reederei Saga Cruises verlässt das Baudock © Meyerwerft Foto: Meyerwerft

Papenburger Meyer Werft liefert "Spirit of Adventure" ab

Das Kreuzfahrtschiff hatte vor Wochen die Emspassage erfolgreich absolviert. Die Übergabe der "Iona" verzögert sich. mehr

Die European Medical School in Oldenburg. © Picture Alliance Foto: Hauke-Christian Dittrich

Uni-Medizin Oldenburg gesichert: Land gibt weitere Millionen

Der Landtag hatte im Haushalt überraschend kein Geld für einen wichtigen Neubau eingeplant. Nun fließen 80 Millionen Euro. mehr

Teilnehmer einer Kundgebung gegen die Corona-Maßnahmen stehen vor dem Reichstag, ein Teilnehmer hält eine Reichsflagge. © picture alliance/dpa Foto: Fabian Sommer

SPD Niedersachsen will bundesweites Verbot von Reichsflaggen

In Niedersachsen wird ein entsprechender Erlass vom Innenministerium geprüft. Bremen hat ein Verbot schon beschlossen. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen