Stand: 04.10.2021 15:25 Uhr

Wilstedt: 28-Jähriger auf K117 tödlich verunglückt

Auf einer Strasse steht ein Einsatzfahrzeug der Polizei mit Blaulicht und dem Schriftzug Unfall bei einem Verkehrsunfall. © picture alliance Foto: Reiß
Der tödliche Unfall ereignete sich im Landkreis Rotenburg. (Themenbild)

Bei einem schweren Verkehrsunfall auf der Kreisstraße 117 zwischen Wilstedt und Bülstedt (Landkreis Rotenburg) ist am Montagmorgen ein 28-jähriger Autofahrer ums Leben gekommen. Nach Angaben eines Polizeisprechers kam der Mann gegen 6.30 Uhr aus ungeklärter Ursache in einer Linkskurve mit seinem Auto von der Fahrbahn ab und stieß gegen einen Baum. Er starb am Unfallort.

Jederzeit zum Nachhören
Blick auf den Lappan, das Wahrzeichen der Stadt Oldenburg. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Oldenburg

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15.00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Oldenburg | 04.10.2021 | 15:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Fenster sind an einem Studentenwohnheim in der Robert-Koch-Straße zu sehen. © dpa Bildfunk Foto: Swen Pförtner/dpa

Studi-Wohnheime melden zu Semesterbeginn lange Wartelisten

Besonders in großen Städten wie Hannover und Oldenburg fehlen Zimmer. Kleinere Orte wie Clausthal haben noch freie Plätze. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen