Ein Pfleger schiebt eine Person in einem Rollstuhl. © Picture Alliance Foto: Tom Weller

Wilhelmshaven: 49 Corona-Fälle in Seniorenheim

Stand: 25.11.2020 13:14 Uhr

In immer mehr Pflegeheimen in Niedersachsen sind Bewohner und Mitarbeiter mit dem Coronavirus infiziert. Jetzt ist ein Altenheim in Wilhelmshaven betroffen - dort gibt es 49 Fälle.

Die ersten zwölf Fälle in dem Heim waren Ende vergangener Woche bekannt geworden. Daraufhin hatte das Gesundheitsamt angeordnet, dass die Infizierten in einem abgeschirmten Bereich untergebracht werden müssen. Am Montag nahm das Gesundheitsamt dann von allen Bewohnern und Mitarbeitenden Abstriche. Die Ergebnisse liegen jetzt vor: 37 weitere Bewohner und Mitarbeitende sind positiv getestet worden. Drei Betroffene werden aufgrund ihrer Symptome stationär behandelt. Ein am Dienstag gestorbener Heimbewohner war ebenfalls mit dem Coronavirus infiziert.

Appell an alle: "Die Lage ernst nehmen"

"Dieses große Cluster an Corona-Fällen macht mir große Sorgen", sagte Oberbürgermeister Carsten Feist (parteilos). Er hoffe sehr, dass die Betroffenen einen milden Krankheitsverlauf haben werden. In dem Heim gilt seit Sonnabend ein striktes Besuchsverbot. "Die aktuellen Entwicklungen sind ein deutliches Warnzeichen, das uns mahnt, die Lage ernst zu nehmen", sagte Feist. Jeder könne durch die drastische Reduzierung seiner Kontakte, durch konsequentes Abstandhalten und Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung einen Beitrag leisten, sich und andere zu schützen.

Erstmals 50er-Grenzwert überschritten

Außer den neuen 37 Fällen im Seniorenheim meldete das Landesgesundheitsamt für 13 weitere Neuinfektionen in Wilhelmshaven. Damit überschreitet die Stadt eigenen Angaben zufolge erstmals den 50er-Grenzwert - und zwar deutlich. Nach Angaben des Landesgesundheitsamts lag die Sieben-Tage-Inzidenz pro 100.000 Einwohner am Mittwoch bei 114,3 Fällen. In der vergangenen Woche hatten mehrere Senioren- und Pflegeheime in den Landkreisen Cloppenburg, Vechta und Osnabrück große Corona-Ausbrüche gemeldet. Auch in anderen Teilen des Landes gab es Corona-Fälle in Pflegeeinrichtungen.

Weitere Informationen
Im Corona-Testzentrum der Universitätsmedizin Rostock entnimmt Hauptfeldwebel Franz-Christian von Stenglin vom San-Unterstützungszug am Bundeswehr-Fliegerhorst Rostock-Laage eine Speichelprobe. © dpa-Bildfunk Foto: Bernd Wüstneck

Cloppenburg und Vechta kämpfen gegen Corona in Altenheimen

In mehreren Heimen gibt es Hotspots. Der Landkreis Cloppenburg macht ab heute Schnelltests für Mitarbeiter zur Pflicht. (23.11.2020) mehr

Eine Pflegekraft begleitet die Bewohnerin eines Altenheims mit Rollator beim Gang durch den Flur. © picture alliance/Oliver Berg/dpa Foto: Oliver Berg

Landkreis Osnabrück schränkt Besuche in Seniorenheimen ein

Ab sofort darf nur noch eine festgelegte Person zu Besuch kommen - diese muss einen Corona-Schnelltest machen. (19.11.2020) mehr

Eine Altenpflegerin kümmert sich um eine alte Frau. © dpa Foto: Markus Scholz

Trotz Corona: Besuche in Pflegeheimen sollen möglich bleiben

Das versichert das niedersächsische Sozialministerium. Zuletzt waren etliche Heime von Corona-Ausbrüchen betroffen. (18.11.2020) mehr

Ein Mann nimmt eine Ampulle des Moderna-Impfstoff aus einer Schachtel. © picture alliance/Marijan Murat/dpa Foto: Marijan Murat/dpa

Corona in Niedersachsen: Hotline für Impftermine startet

Die Anrufer müssen wegen Lieferengpässen allerdings mit Wartezeiten rechnen. Vorrang haben weiter Menschen in Heimen. mehr

Nordhorn: Ein Abstrich für einen PCR-Test wird von einem Mitarbeiter im Corona-Testzentrum genommen. © dpa-Bildfunk Foto: Sina Schuldt

Corona in Niedersachsen: 46 weitere Tote, Inzidenz bei 82,5

Das Land hat am Donnerstag 1.388 Corona-Neuinfektionen in Niedersachsen gemeldet. mehr

Der Impfstoff, der von der Universität Oxford und dem Pharmakonzerns Astrazeneca produziert wird, liegt in einem Kühlschrank in einem geöffneten Karton.  Foto: Liam Mcburney/PA Wire/dpa

Corona-News-Ticker: AstraZeneca-Impfstoff nur für unter 65-Jährige

Das hat die Ständige Impfkommission aufgrund der verfügbaren Daten entschieden. Mehr Corona-News im Live-Ticker. mehr

Der Virologe Prof. Christian Drosten und die Virologin Prof. Sandra Ciesek (Montage) © picture alliance/dpa, Universitätsklinikum Frankfurt Foto: Christophe Gateau,

Coronavirus-Update: Der Podcast mit Drosten & Ciesek

Hier finden Sie alle bisher gesendeten Folgen zum Nachlesen und Nachhören sowie ein wissenschaftliches Glossar und vieles mehr. mehr

 

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Aktuell | 25.11.2020 | 09:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Das Forschungsschiff "Polarstern" ist auf dem Wasser zu sehen. © dpa-Bildfunk Foto: Mohssen Assanimoghaddam/dpa

Trotz Corona: Antarktis-Expedition der Polarstern startet

50 Forscher brechen am Sonntag zu den Falkland-Inseln auf. Dort gehen sie an Bord des Eisbrechers. mehr

Szene aus dem Stück "Überleben" im Oldenburgischen Staatstheater © Stephan Walzl

Theaterpreis: Inszenierung über Högel-Morde steht zur Wahl

"Überleben" ist unter den besten 40 deutschsprachigen Stücken. Die Online-Abstimmung ist bis zum 1. Februar möglich. mehr

Eine Frau sitzt mit einer Tasse Kaffee an einem Arbeitstisch vor einem Laptop. © fotolia.com Foto: kantver

Umfrage: 40 Prozent der Verwaltungsmitarbeiter im Homeoffice

In der Privatwirtschaft arbeiten noch weniger Beschäftigte zu Hause. Ein Hindernis ist oft die digitale Infrastruktur. mehr

Carola Reimann (SPD) steht an einem Pult im Landtag und spricht. © NDR

Corona-Impfungen: Reimann erläutert schleppenden Start

Im Landtag ist die Gesundheitsministerin auf die Probleme mit der Technik und den Impfstoff-Lieferungen eingegangen. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen