Stand: 07.05.2021 10:35 Uhr

Wildeshausen: Auto überschlägt sich nach Wildunfall

Bei einem Wildunfall in Wildeshausen (Landkreis Oldenburg) ist am Freitagmorgen ein 59-Jähriger leicht verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, war der mit seinem Auto in der Bauerschaft Thölstedt Richtung Visbek unterwegs, als plötzlich ein Reh die Fahrbahn kreuzte. Es kam zum Zusammenstoß. Anschließend kam der 59-Jährige, vermutlich aufgrund eines Ausweichmanövers, nach links von der Fahrbahn ab und überschlug sich mindestens einmal. Sein Wagen landete schließlich mit dem Dach nach unten auf einem Feld. Der 59-Jährige konnte sich selbstständig aus dem Fahrzeug befreien. Rettungskräfte brachten ihn mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus. Der völlig zerstörte Pkw musste abgeschleppt werden.

Jederzeit zum Nachhören
Blick auf den Lappan, das Wahrzeichen der Stadt Oldenburg. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Oldenburg

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15:00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Oldenburg | 07.05.2021 | 15:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Wasser sprudelt im Gegenlicht aus einer Brunnenanlage. © dpa-Bildfunk Foto: Swen Pförtner

Gewitter und Hitze: Es bleibt wechselhaft im Norden

Auch heute muss wieder mit Gewittern und lokalem Starkregen gerechnet werden. In Niedersachsen wird der Tag schwül-warm. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen