Stand: 21.02.2020 06:50 Uhr  - NDR 1 Niedersachsen

"Weihegold"-Fohlen: BGH gibt Reitmeister recht

Bild vergrößern
Die Dressurreiterin Isabell Werth gewann auf "Weihegold" bei den Olympischen Spielen in Rio de Janeiro 2016 Gold und Silber.

Auch im dritten Anlauf ist Christine Arns-Krogmann aus Lohne (Landkreis Vechta), Eigentümerin der Dressurstute "Weihegold", vor Gericht gescheitert. Am Donnerstag entschied der Bundesgerichtshof (BGH): Der Reitmeister Johann Hinnemann aus Voerde (Nordrhein-Westfalen) ist der rechtmäßige Züchter des Fohlens "Aweih". Das Fohlen entstand aus einer befruchteten Eizelle von "Weihegold", die einer Stute des Reitmeisters zur Austragung eingepflanzt wurde. Hinnemann hatte sich nach der Geburt des Fohlens als dessen Züchter eintragen lassen. Laut BGH zu Recht, schließlich habe er den gesamten Zuchtvorgang bestimmt. Arns-Krogmann hatte vor dem BGH gefordert, dass ihr als Eigentümerin von "Weihegold" auch die Züchtereigenschaft für das Fohlen "Aweih" zugesprochen wird.

"Weihegold"-Urteil: Reitmeister ist Züchter

Hallo Niedersachsen -

Die Eigentümerin der Dressurstute "Weihegold" ist auch im dritten Anlauf vor Gericht gescheitert. Der BGH entschied, dass der Reitmeister Hinnemann der rechtmäßige Züchter des Fohlens "Aweih" ist.

5 bei 2 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Eigentümerin habe von Eintragung nichts gewusst

Arns-Krogmann hatte "Weihegold" 2011 bei dem Reitmeister Hinnemann untergebracht. Dieser ließ die Erfolgsstute 2012 in Absprache mit der Eigentümerin besamen. Die befruchtete Eizelle entnahm er dem Dressurpferd, damit seine eigene Stute das Fohlen "Aweih" austragen konnte. Anschließend ließ sich der Reitmeister eine Eigentumsurkunde sowie einen Pass für "Aweih" ausstellen und sich in beidem als Züchter eintragen. Arns-Krogmann hatte darüber eigenen Angaben zufolge keine Kenntnis. Hinnemann begründete sein Vorgehen damit, dass "Weihegold" bei der Eizellen-Entnahme bei ihm untergebracht war. Zudem habe er den gesamten Zuchtvorgang organisiert und bezahlt.

Züchter erhält Züchterprämie

Als derzeit wohl erfolgreichste Zuchtstute wurden "Weihegold" in der Vergangenheit wiederholt befruchtete Embryos entnommen. Leihmutter-Stuten trugen die Fohlen aus. Für 13 solcher Fohlen wurde "Weihegolds" Eigentümerin Arns-Krogmann als Züchterin eingetragen. Im Fall des 2013 geborenen Fohlens "Aweih" sprach der BGH nun Hinnemann die Züchtereigenschaft zu. Damit hat der Reitmeister auch Anspruch auf die Züchterprämie, die bei Erfolg des Pferdes ausgeschüttet wird.

Jederzeit zum Nachhören
09:47
NDR 1 Niedersachsen

Nachrichten aus dem Studio Oldenburg

26.03.2020 17:42 Uhr
NDR 1 Niedersachsen

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in den Regional-Nachrichten bei NDR 1 Niedersachsen. Hier ist der Mitschnitt der 17.00-Uhr-Sendung. Audio (09:47 min)

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Oldenburg | 20.02.2020 | 07:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen

05:12
Hallo Niedersachsen
02:04
Hallo Niedersachsen
02:57
Hallo Niedersachsen