Stand: 20.04.2019 09:03 Uhr

Wardenburg: Feuer zerstört Reitstall und Scheune

Bild vergrößern
Insgesamt 120 Einsatzkräfte bekämpften die Flammen. (Themenbild)

In Wardenburg (Landkreis Oldenburg) ist am Freitag ein Reitstall mit angrenzender Scheune in Flammen aufgegangen. Wie die Polizei mitteilte, entstand der Brand nach ersten Erkenntnissen an einem in der Scheune stehenden Trecker und griff dann auf das Gebäude über. Das Feuer erfasste auch die auf dem Dach der Scheune montierte Photovoltaik-Anlage. Vier Personen wurden mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus eingeliefert. Die genaue Brandursache und die Höhe des Schadens sind noch unklar.

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Aktuell | 20.04.2019 | 07:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen

04:58
Hallo Niedersachsen
03:46
Hallo Niedersachsen
03:17
Hallo Niedersachsen