Ein abgebrochenes Landstück an der Ems. © NDR

Sorgen an der Ems: Wenn die Meyer-Schiffe kommen

Jede Überführung der Kreuzfahrtriesen der Meyer Werft hat beträchtliche Auswirkungen auf die Ems. Landwirt Albert Smidt muss hoffen, dass seine Tiere beim Stauen nicht absaufen.

3,69 bei 16 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Geht die Ems den Bach runter?

Bald quetscht sich wieder ein neuer Kreuzfahrt-Riese durch die schmale Ems. Lokale Umweltschützer sagen: Ändert sich das nicht, wird auch der "Masterplan Ems" den Fluss nicht retten können. mehr

01:26

Der Schlick - Das Ems-Problem

Der katastrophale Zustand der Ems kommt hauptsächlich von zu viel Schlick. Die Flut trägt mehr Schlick in den Fluss, als die Ebbe hinausbefördert. Das hat weitreichende Folgen. Video (01:26 min)

"Masterplan Ems": Problem mit Tidepolder

Der geplante Tidepolder bei Coldemüntje soll einmal ein Biotop werden für die Fische und Vögel der Ems. Doch bei der Bauplanung ergeben sich nun unerwartet Schwierigkeiten. mehr