Stand: 16.06.2020 08:06 Uhr

Volksbegehren Artenvielfalt startet in Oldenburg

Eine Hand zeigt auf einen Sticker auf dem für das Volksbegehren Artenschutz mit einer Biene und dem Slogan "Vielfalt schützen, Zukunft retten" geworben wird. © dpa - Bildfunk Foto: Julian Stratenschulte
Mit dem Volksbegehren soll das Artensterben aufgehalten werden. (Archiv)

Das Volksbegehren Artenvielfalt startet am Dienstag auch in Oldenburg. Es hat zum Ziel, das fortschreitende Artensterben in Niedersachsen ebenso zu beenden wie das Höfesterben von kleinen und mittleren bäuerlichen Betrieben. Das Volksbegehren wird getragen von einem Bündnis aus insgesamt mehr als 130 Verbänden, Firmen und Parteien. Vorbild ist das erfolgreiche Volksbegehren in Bayern im vergangenen Jahr.

Weitere Informationen
Eine Blaumeise blickt aus einem Nistkasten in einer Gartenanlage. © dpa Foto: Holger Hollemann

Artenschutz: NABU ruft nach schärferen Gesetzen

In Niedersachsen läuft seit kurzem ein Volksbegehren für Artenvielfalt. Der NABU fordert darüber hinaus schärfere Gesetze - etwa beim Pestizideinsatz in der Landwirtschaft. mehr

Eine Steinhummel sitzt auf einer Blüte. © Naturgucker/Armin Teichmann Foto: Naturgucker/Armin Teichmann

NABU-Insektensommer: Steinhummel auf 1. Platz

Gut eine Woche konnten Bürger in Niedersachsen Insekten im Garten zählen und online dem NABU melden. Das Ergebnis: Am häufigsten wurden Steinhummel und Hainschwebfliege gesichtet. mehr

 

Jederzeit zum Nachhören
Blick auf den Lappan, das Wahrzeichen der Stadt Oldenburg. © NDR Foto: Julius Matuschik
10 Min

Nachrichten aus dem Studio Oldenburg

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 17.00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1. 10 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Oldenburg | 16.06.2020 | 06:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Zwei Polizisten laufen durch eine Fußgängerzone.

Zahlreiche Verstöße gegen Corona-Regeln in Delmenhorst

Es gab Vergehen gegen die Maskenpflicht und die Sperrstunde. Im Landkreis Oldenburg löste die Polizei Partys auf. mehr

Bremens Manuel Mbom (l.) im Zweikampf mit dem Hoffenheimer Sebastian Rudy. © imago images Foto: Jan Huebner

Remis gegen Hoffenheim: Werder seit vier Partien unbesiegt

Der Fußball-Bundesligist erkämpfte sich am Sonntagabend im Heimspiel gegen den Europa-League-Teilnehmer ein 1:1. mehr

Eine Kirchenbank ist mit rot-weißem Band für Kirchenbesucher gesperrt © dpa Foto: Daniel Karmann

Verstöße gegen Corona-Auflagen bei Gottesdiensten

Die Polizei hat Kirchen in den Landkreisen Cloppenburg und Vechta unter die Lupe genommen. mehr

Die Deichbrücke in Wilhelmshaven bei ihrer Sanierung. © Stadt Wilhelmshaven

Wilhelmshaven: Deichbrücke wird für Sanierung ausgehoben

Die über 100 Jahre alte Drehbrücke in der Hafenstadt soll zum Hannoverkai transportiert und dort runderneuert werden. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen