Stand: 10.07.2021 11:28 Uhr

Viele Infizierte: Niederlande verschärfen Corona-Regeln

Mehrere Menschen tanzen in einer Diskothek. © picture alliance/dpa Foto: Horst Ossinger
In den Niederlanden bleiben Discos und Clubs ab diesem Wochenende wieder geschlossen. (Themenbild)

In Niedersachsens Nachbarland, den Niederlanden, hat die Regierung die Corona-Regeln wieder verschärft. Laut Ministerpräsident Mark Rutte müssen unter anderem Nachtclubs und Diskotheken ab diesem Wochenende erneut schließen. Außerdem dürfen Restaurants nur noch bis Mitternacht öffnen. Grund ist ein rasanter Anstieg der Corona-Fallzahlen in den Niederlanden. Am Freitag meldeten die Behörden 7.000 neue Fälle innerhalb von 24 Stunden.

Weitere Informationen
Ein Abstrichstäbchen wird in einer Corona-Test- Einrichtung gehalten. © picture alliance/dpa Foto: Britta Pedersen

Corona in Niedersachsen: Inzidenz sinkt weiter auf 15,8

Das Robert Koch-Institut meldet 219 Neuinfektionen und zwei weitere Todesfälle im Zusammenhang mit Corona. mehr

Jederzeit zum Nachhören
Blick auf den Lappan, das Wahrzeichen der Stadt Oldenburg. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Oldenburg

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15:00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Oldenburg | 10.07.2021 | 08:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Die Bühne und Publikum beim Wattenschlick-festival vom Meer aus fotografiert.  Foto: Ulf Duda

Tausende feiern beim "Watt En Schlick"-Festival in Dangast

Bis Sonntag gibt es Musik, Schlickschlittenrennen und Lesungen - mit täglichen Tests und wissenschaftlich begleitet. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen