Stand: 14.06.2020 17:28 Uhr

Verletzte nach Kollision mit Findling in Lindern

Nach einem Unfall liegt ein Auto neben einem Stein auf dem Dach. © Nord-West-Media TV
Bei einem Unfall hat sich in Lindern ein Auto überschlagen.

Obwohl der Wagen auf dem Dach gelandet ist, ist ein Unfall am frühen Sonntagmorgen in Lindern (Landkreis Cloppenburg) für eine 20-jährige Autofahrerin und ihren 19-jährigen Beifahrer glimpflich ausgegangen. Wie die Frau der Polizei erläuterte, musste sie gegen vier Uhr morgens einem entgegenkommenden Fahrzeug ausweichen. Das Auto sei ihr auf ihrer Fahrbahn entgegengekommen. Es soll sich um einen silbernen Kombi gehandelt haben. Die Frau kam von der Straße ab und prallte mit dem Wagen gegen einen Findling, der in einer Hofeinfahrt lag, das Auto überschlug sich und blieb auf dem Dach liegen.

Zeugen gesucht

Sowohl die Fahrerin als auch der Beifahrer wurden leicht verletzt. Der 19-Jährige schlug laut Polizei im Verlauf des Einsatzes aus unbekannten Gründen nach den Rettungskräften und spuckte sie an. Die Polizei bittet um Hinweise durch Zeugen des Unfallhergangs. Zeugen mögen sich unter der Telefonnummer (04471) 186 00 bei der Polizei Cloppenburg melden.

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Aktuell | 14.06.2020 | 20:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Zwei Menschen stoßen mit ihren Glüchweinbechern an. © dpa / picture alliance Foto: Philipp von Ditfurth

Corona: Keine Weihnachtsmärkte in Oldenburg und Osnabrück

Andere Städte warten auf das Hygienekonzept des Landes. Es soll Ende Oktober stehen und etwa den Glühweinverkauf regeln. mehr

Auf der Tür eines Lkw steht der Schriftzug "Kampfmittelbeseitigung". © TeleNewsNetwork

Bad Zwischenahn: Blindgänger erfolgreich entschärft

Die Fliegerbombe war in der Nähe vom Park der Gärten entdeckt worden. 800 Menschen mussten ihre Wohnungen verlassen. mehr

Das St.-Josefs-Hospital Cloppenburg. © NDR Foto: Silke Rudolph

Cloppenburg: Bereits 17 Infektionen auf Intensivstation

Mittlerweile sind alle Patienten und insgesamt 120 Mitarbeiter der betroffenen Station getestet worden. mehr

Protest gegen die Atommülltransporte © dpa Foto: Philipp Schulze

Castor-Transport durch Niedersachsen findet statt

Damit lehnt der Bund die Bitte des niedersächsischen Innenministers Pistorius ab. Der Transport sei notwendig, heißt es. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen