Stand: 21.05.2021 10:55 Uhr

Verden: Einbrecher bedrohen Frauen mit Schusswaffen

Polizeiauto © panthermedia Foto: chris77ho
Die Räuber flüchteten unerkannt, die Polizei fahndet nach ihnen. (Themenbild)

Eine 48-Jährige und eine 19-Jährige sind in Verden Opfer eines Einbruchs geworden. Nach Angaben der Polizei drangen zwei unbekannte Täter in die Wohnung in einem Mehrfamilienhaus ein. Sie bedrohten die beiden Frauen mit Schusswaffen, fesselten sie und sperrten sie in ein Zimmer. Die Einbrecher flüchteten unerkannt mit erbeutetem Bargeld. Die beiden Frauen konnten sich von den Fesseln befreien. Eine Nachbarin alarmierte die Polizei.

Archiv
Blick auf den Lappan, das Wahrzeichen der Stadt Oldenburg. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

2009 1Nachrichten aus dem Studio Oldenburg

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15.00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Lüneburg | 21.05.2021 | 10:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Das sanierte Marineschulschiff ·Gorch Fock· liegt nach einer vorzeitig beendeten Probefahrt an einer Kaimauer im Hafen von Wilhelmshaven. © Bundeswehr Foto: Leon Rodewald

Nach Motorschaden: "Gorch Fock" geht auf zweite Probefahrt

Das sanierte Segelschulschiff der Marine soll Dienstagmittag in Wilhelmshaven ablegen - und einen Tag unterwegs sein. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen